Skip to Content

Ein schwules Männerpaar in Portland, Oregon: Natur pur & eine lebendige LGBTQ+ Community

Ein schwules Männerpaar in Portland, Oregon: Natur pur & eine lebendige LGBTQ+ Community

Wenn wir an unsere erste Reise nach Portland zurückdenken, schießen uns unmittelbar die Worte: Natur, Bier und Bärte in den Kopf. Und die wohl diverseste LGBTQ+ Community, die wir bei einem Pride Event in den USA jemals angetroffen haben. Gelegen an den Flüssen Columbia und Willamette im Schatten des schneebedeckten Mount Hood, mussten wir gar nicht weit aus der Stadt hinaus, um die Natur des westlichen US-Bundesstaates in der Region Pazifischer Nordwesten zu erleben. Umweltfreundlichkeit, Mikrobrauereien und Cafés? Portland in Oregon kann noch viel mehr! Doch, genug geschwärmt und rein ins Vergnügen: viel Spaß beim Lesen unseres Gay Portland Reiseberichts und natürlich beim anschließenden Planen deiner Reise in Oregons zweitgrößte Stadt mit Couple of Men!

– bezahlte Zusammenarbeit mit Travel Portland –

Gay Portland Reisebericht Gay Portland Travel Guide: Welcome in gay-friendly Portland © Coupleofmen.com
Willkommen im schwulenfreundlichen Portland, OR © Coupleofmen.com

Reisen ins schwulenfreundliche Portland in Oregon

Als Europäer drängt sich natürlich die Frage auf, wie kommt man am besten nach Portland, bzw. Oregon? Unsere Partner-Airline KLM Royal Dutch Airlines hat erst im Mai 2022 ihre Direktverbindung wieder aufgenommen. Nach nur 10,5 Stunden in der Luft, erreichst du dann auch ganz bequem Portland, OR. Wenn du, wie wir es häufig tun, nicht nur in einer Region in den USA unterwegs sein möchtest – auch wegen deines Co2-Fußabdruckes in der Luft –, kannst du natürlich auch eine Autorundreise nach Oregon planen oder mit dem Zug von beispielsweise Kalifornien aus anreisen. 

On the run! Drag Queen on a speedy scooter © Coupleofmen.com
Eine Dragqueen auf einem rasenden Roller auf Portlands Straßen © Coupleofmen.com

In Portland selbst gibt es ein gut ausgebautes ÖPNV Netz mit Straßenbahnen, der Metro – genannt MAX Light Rail –, Bussen und Radwegen. Davon haben wir für unseren Gay Portland Reisebericht natürlich auch gebraucht gemacht. Weiterhin hast du natürlich die Möglichkeit, auch auf Uber und Taxis auszuweichen. Natürlich kann man auch wunderbar zu Fuß unterwegs sein. Nicht ohne Grund wurde die Stadt von Travel + Leisure zu einer der fußgängerfreundlichsten Städte der USA gewählt. Das sind schon einmal einige Gründe, weshalb Portland und Oregon den Ruf genießen, eine der naturverbundensten und umweltfreundlichsten Städte der USA zu sein. 


Gay Portland Travel Guide Oregon © Coupleofmen.com

Gay Portland Reiseführer

Der US-Bundesstaat Oregon ist eine sehr reizvolle Region für einen aktiven Sommerurlaub. Aber wie schwulenfreundlich ist Portland, OR eigentlich? Und wo kann man gut und sicher übernachten? Wohin soll man ausgehen und was kann man unternehmen? Wir geben Antworten auf deine Fragen, für einen LGBTQ+ und schwulenfreundlichen Sommerurlaub in Portland, OR!

Plane und buche deine Portland-Reise >


Gay-friendly Hotel Jupiter NEXT in Portland

Nachdem wir unser Gepäck am Flughafen PDX abgeholt und ein paar Minuten einem Musiker beim Spielen irischer Musik in der Empfangshalle gelauscht hatten, machten wir uns auf den Weg in Richtung Portland. Unser erstes Ziel war natürlich unsere Unterkunft. Das Hotel Jupiter NEXT, das als eine schwulenfreundliche Adresse in Portland gilt, hielt, was der Ruf versprach. Queere und LGBTQ+ freundliche Angestellte an der Rezeption, das moderne Design der Lobby und stylische Zimmer samt genialem Ausblick auf die Stadt – ja, hier konnten wir uns für die nächsten Tage wie zu Hause fühlen.

Gay-friendly Jupiter NEXT Hotel in Portland © Coupleofmen.com
Doppelzimmer im schwulenfreundlichen Jupiter NEXT Hotel in Portland © Coupleofmen.com

Beginnen wir mit einem kühlen Bier auf einer Dachterrasse

Auch wenn es nicht ganz zu stimmen scheint, dass Portland die höchste Dichte an Brauereien und unabhängigen Mikro-Brauereien zu haben scheint, so kommen Biergenießer, wie wir es sind, auch in Portland voll auf ihre Kosten. Und so begannen auch wir an jenem heißen Sommerabend unseren Portlandaufenthalt für unseren Gay Portland Reisebericht mit einem köstlichen, erfrischenden Bier auf der Dachterrasse der 10 Barrel Brewing Company.

Gay Portland Reisebericht Cheers, on our first night in Portland at 10 Barrel Brewing Company © Coupleofmen.com
Cheers, on our first night in Portland at 10 Barrel Brewing Company © Coupleofmen.com

Hier treffen wir auch endlich unsere Freunde wieder, das schwule Influencer-Paar Michael und Matt, die sich für Portland als ihre Wahlheimat entschieden haben. Mit einer frischen Brise über den Dächern der Stadt und in solch einer gemütlichen Gesellschaft kann unser erster Abend in Portland gebührend ausklingen. Prost!

Portland Pride Gay-LGBTQ+ Celebration in Oregon © Coupleofmen.com

Portland Pride Celebration

The United States of America is a great country to travel to. Especially the bigger cities along its East and West coast conquered our hearts during our travels as an openly gay couple in the past couple of years. But where to stay? Where to go? What to do? We give answers to your questions about a gay-friendly gaycation in the USA!

All about Portland Pride 2022 here >

Stadttour mit unseren schwulen Freunden Matt & Michael

Wir gönnten uns eine Mütze voll Schlaf und verabredeten uns mit den Jungs am nächsten Tag zum Mittagessen. Gemeinsam entschieden wir uns für leichte Kost, womit die Wahl auf das Restaurant XLB auf der N Williams Avenue fiel, wo sich auch zahlreiche andere Restaurants und Cafés befinden. Wir machten es uns im Freien gemütlich, mit Suppenknödeln, Nudelgerichten und leckerem chinesischen, sogenannten Comfort Food. Das Essen war köstlich und leicht und für die warmen sommerlichen Temperaturen bestens geeignet. 

Daan and Matthew having fun with their chopsticks during lunch at XLB in Portland © Coupleofmen.com
Spaß mit Stäbchen beim Mittagessen im XLB in Portland © Coupleofmen.com

Dann sollte unser kleiner Gay Portland Stadtrundgang auf der Westseite des Willlamette River beginnen. Zunächst war es aber Zeit für einen Kaffee vom, laut Matt, besten Kaffeehaus der Stadt, der Stumptown Coffee Roasters neben dem ACE Hotel. Mit dem Kaffee in der einen und der Kamera in der anderen Hand, bummelten wir gemeinsam durch die Straßen, durch Parkanlagen, Häuserschluchten und entlang kleiner Geschäfte.  Dann war es Zeit für einen Besuch in einem ganz besonderen Einkaufszentrum in Portland. 

Delicious food at XLB Restaurant in Portland © Coupleofmen.com
Köstliche Spezialitäten im XLB Restaurant in Portland © Coupleofmen.com

Powell’s City of Books, die weltweit größte Buchhandlung

Von außen ist dieses Einkaufzentrum ein unscheinbares Gebäude, würden die großen Glasfenster im Erdgeschoss nicht schon einen Blick in das papierreiche Innere erlauben. Powell’s City of Books im Pearl District in Downtown Portland gilt als die weltweit größte Buchhandlung für gebrauchte und neue Bücher. Die Größe des Buchladens können wir auch erst wirklich erkennen, als wir durch die langen Gänge auf mehreren Etagen schlendern, umfasst Powell’s Book Store doch einen ganzen Häuserblock und ist das Zuhause für etwa eine Million Bücher. Natürlich entdecken wir auch eine ausführliche LGBTQ+ Abteilung. Wollen wir doch mal hoffen, dass es in naher Zukunft auch eine Übersetzung unseres Buches Couple of Men – Ein Männerpaar reist um die Welt in diese ganz besondere Stadt der Bücher schaffen wird!

Powell’s City of Books: die weltweit größte Buchhandlung für gebrauchte und neue Bücher © Coupleofmen.com

Natürlich entdecken wir auch eine Abteilung mit einer umfassenden Auswahl an LGBTQ+ Büchern. Wollen wir doch mal hoffen, dass es in naher Zukunft auch eine Übersetzung unseres Buches Couple of Men – Ein Männerpaar reist um die Welt in diese ganz besondere Stadt der Bücher schaffen wird!

A Gay Couple of Men is reading books in Powell's Book Store in Portland, Oregon © Coupleofmen.com
LGBTQ+ Bücher auf Englisch bei Powell’s City of Books © Coupleofmen.com

Natürlich hat Portland noch einige weitere Orte zu bieten, an denen Natur- und Stadtliebhaber die Symbiose aus urbanem Stadtleben und grünen Oasen in und um die Stadt Portland. Dazu zählen die Stadtparks, wie der Waterfront Park – hier findet normalerweise das jährliche Waterfron Pride Festival statt – mit dem Oregon Maritime Museum. Aber auch gemütliche Stadtteile, wie der Northwest District mit seinen charmanten kleinen Geschäften, Boutiquen und Möglichkeiten für ein Getränk oder Snack. 

Enjoying real Portland feeling at the Northwest District © Coupleofmen.com
Echtes Portland-Feeling im Northwest District | Gay Portland Reisebericht © Coupleofmen.com

Zum Abendessen würden wir übrigens gleich mehrere LGBTQ+ Lokalitäten empfehlen. Zum einen, natürlich die Pizzarien von Sizzle Pie einmal in Downtown – für uns das beste Restaurant, um uns nach der Pride Parade zu stärken – und Sizzle Pie Central Eastside, gleich um die Ecke von unserem Hotel.

Fun with Michael & Matt at ¿Por Qué No Restaurant © Coupleofmen.com
Spaß mit Michael & Matt im ¿Por Qué No Restaurant © Coupleofmen.com

Für den gemeinsamen Abend zu viert mussten wir im Stadtteil Boise im Norden und Nordosten von Portland allerdings in der Schlange stehen. Als wir dann die ersten Happen der köstlichen mexikanischen Speisen im Restaurant ¿Por Qué No? Restaurant probierten, wussten wir auch warum. In dem gemütlichen Restaurant vergaßen wir beim Schlemmen und der entspannten, und gleichzeitig lebendigen Atmosphäre vollkommen die Zeit. Echt ein Dinner-Tipp für Portland.

Fun with Michael & Matt at ¿Por Qué No Restaurant © Coupleofmen.com
Wir genießen die gemeinsame Zeit im ¿Por Qué No Restaurant © Coupleofmen.com
7 Top Nature Adventures in Portland, OR © Coupleofmen.com

Portlands 9 Naturhöhepunkte

Kajakfahren, Wasserfälle, chinesische & japanische Gärten, Rosentestgarten und der Waterfront Park – Portland hat eine starke Verbindung zur Natur. In unserem Blogartikel stellen wir dir unsere neun Lieblingsplätze in und um Portland vor, die du bei einem Besuch in Oregon nicht verpassen solltest.

Das beste von Portlands Natur >

Kayaking auf dem Willamette River in Portland

An den darauffolgenden Tagen machten wir uns auf, für unseren Gay Portland Reisebericht die grüne Seite Portlands zu entdecken. Zunächst, vom Wasser aus, und zwar per Kayak. Im Stadtteil South Portland befindet sich die Portland Kayak Company. Ausgerüstet mit Getränken, unserer Kamera, Sonnencreme und voller Tatendrang bestiegen wir unsere Kayaks und machten uns auf, die Ross Island zu umrunden.

Gay Portland Reisebericht Kayaking on Willamette River in Portland © Coupleofmen.com
Kayaking on Willamette River in Portland © Coupleofmen.com

Die Strömung des Willamette River ist an dieser Stelle nicht sehr stark und so konnten wir nach dessen Überquerung gemütlich durch grüne Flusslandschaften paddeln, Tiere beobachten und Portland vom Wasser aus bestaunen. Besonders beeindruckend und somit erwähnenswert sind dabei die Ross Island Bridge und Tilikum Crossing Bridge. Ein herrlicher, erfrischender Ausflug auf dem Wasser!

Gay Portland Reisebericht A Couple of Men Selfie in front of the Ross Island Bridge and Tilikum Crossing Bridge in Portland © Coupleofmen.com
Ross Island and Tilikum Crossing Bridge © Coupleofmen.com

Portland Japanese Garden

Unsere Zeit in Portland verging wie im Flug. Doch bevor unsere Autorundreise einmal quer durch Oregon beginnen sollte, stand noch ein Ausflug nach Japanauf dem Programm. Seit unserer ersten Reise nach Japan hatte uns das Land der aufgehenden Sonne nicht mehr losgelassen. Nachdem wir also aus unserem Hotel ausgecheckt, den Willametta River überquert hatten, fuhren wir bergauf in Richtung Beaverton.

Entrance to the Japanese Garden in Portland © Coupleofmen.com
Entrance to the Japanese Garden in Portland © Coupleofmen.com

Rechter Hand liegt der Portland Japanese Garden inmitten von dichten, bergigen Wäldern. Der Eingang liegt dabei gegenüber des Internationaler Rosen-Testgartens. Und dann ging es für uns über steinerne Pfade, vorbei an wunderschön angelegten Wasserstellen, durch dichte Wälder in einer beruhigenden Atmosphäre. Der beste Abschluss für unsere Portland-Reise, den wir uns hätten vorstellen können. Unser Tipp: Früh kommen sichert gute Parkplätze! 

Japanese inspired landscaping above Portland © Coupleofmen.com
Japanese inspired landscaping above Portland © Coupleofmen.com

Gay Oregon Travel Guide © Coupleofmen.com

Gay Oregon Travel Guide

From the „City of Roses to“ the stunning nature of Oregon. After our summer city trip to Portland, we jumped into our rental car and made our way once around the state in the Pacific Northwest region. Stunning waterfalls, the deep blue crater lake, and the Pacific coastline are simply stunning and a great place for a diverse vacation close to nature.

Plan & Book your Oregon Trip >


Nun ist es an der Zeit, deine Reise nach Oregon mit unserem Gay Portland Reisebericht zu planen

In Portland haben wir die meiste Zeit Händchen gehalten und uns zwischendurch immer wieder geküsst, sei es, weil wir glücklich waren, zufrieden, oder weil wir einfach unsere Zuneigung zeigen wollten. Insgesamt betrachtet haben wir uns sehr wohl gefühlt und sind nicht auf Feindseligkeit, Beleidigungen oder seltsame Blicke gestoßen, weil wir als offen schwules Paar in Portland und Oregon unterwegs waren.

Möchtest du mehr von uns schwulen Reisebloggern erfahren und gemeinsam mit uns erleben? Dann bleib dran und folge uns auf FacebookTwitterYouTubePinterest und Instagram! Wir sehen uns in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Nordamerika und auf einer unserer nächsten Gay Pride Reisen weltweit!

Karl & Daan.

Do you like it? Pin it! >>

Anmerkung: Diese Reise wurde in enger Zusammenarbeit mit Travel Portland und KLM Royal Dutch Airlines möglich gemacht. Ein besonderer Dank für die Tipps und Unterstützung geht an unsere wunderbaren Leser, Follower, neuen und alten Freunde aus aller Welt. Gut zu wissen: Unsere Fotos, unsere Videos, unsere Meinungen und unsere Texte sind wie immer unsere eigenen, wie du es von uns gewohnt bist.