Skip to Content

Sommer in Malmö – Eine nachhaltige Städtereise nach Südschweden

Sommer in Malmö – Eine nachhaltige Städtereise nach Südschweden

Ein Reisebericht von unserem nachhaltigen Städtetrip eines schwulen Paares nach Malmö. Haben wir schon erwähnt, dass wir Schweden lieben? Das skandinavische Land ist eines unserer Lieblingsreiseziele in Europa und belegt derzeit den vordersten Platz im jährlichen Gay Travel Index. Nachdem wir die einladende und LGBTQ+-freundliche Atmosphäre in Malmö, sowie die Landschaft der südschwedischen Provinz Skåne aus erster Hand kennengelernt hatten, war es für uns an der Zeit, ein wenig genauer hinzuschauen. Denn die Stadt an der Ostseeküste ist nicht nur Mitausrichter des World Pride 2021. Malmö ist auch einer der Vorreiter für Nachhaltigkeit und hat sich zum Ziel gesetzt, umweltschonende und grüne Ansätze in Malmös DNA zu integrieren. Begleite uns also auf unserer nachhaltigen Städtereise nach Malmö in den Süden Schwedens und erlebe die fünft-fahrradfreundlichste Stadt der Welt mit den Augen von Couple of Men.

– bezahlte Zusammenarbeit mit @malmotown/Malmö Tourism –

Malmö Gay City Trip South Sweden Turning Torso Little Amsterdam © Coupleofmen.com
Ein Kiss vor dem Turning Torso in „Little Amsterdam“ auf unserer nachhaltigen Städtereise Malmö © Coupleofmen.com/ Foto: Maartje Hensen

Städtereise im Sommer ins nachhaltige Malmö

Auf unserer Malmö Bucket List: Malmö mit dem Fahrrad und dem Boot erkunden, vegetarier- und veganerfreundliche Restaurants finden, entspannte Momente in einer schwedischen Sauna und an der Ostsee genießen, die lokale LGBTQ+-Community treffen und über Nachhaltigkeit in Bezug auf World Pride und die Akzeptanz des queeren Lebens in Malmö sprechen. Es war ein vollgepacktes Programm für die drittgrößte Stadt Schwedens mit einer starken Verbindung zu ihrem Nachbarn Kopenhagen. Als wir in Malmö ankamen, sah die Wettervorhersage gut aus. Wir kamen dieses Mal nicht mit dem Flugzeug, sondern mit dem Auto und der Fähre aus Deutschland.

nachhaltige Städtereise Malmö In the car singing during our Road Trip from Amsterdam via Germany to Sweden © Coupleofmen.com
In the car singing during our Road Trip from Amsterdam via Germany to Sweden © Coupleofmen.com
Ferry terminal in Rostock Germany! Shiff Ahoi on the Baltic Sea to Sweden © Coupleofmen.com
Ferry terminal in Rostock Germany! Shiff Ahoi on the Baltic Sea to Sweden © Coupleofmen.com
View of Rockstock and a ferry boat on our way to Sweden © Coupleofmen.com
View of Rockstock and a ferry boat on our way to Sweden © Coupleofmen.com
Ice cream break from driving on the TT-Line ferry boat to Sweden © Coupleofmen.com
Ice cream break from driving on the TT-Line ferry boat to Sweden © Coupleofmen.com
nachhaltige Städtereise Malmö A Gay Couple kissing on a TT-Line ferry on the Baltic Sea from Germany to Sweden © Coupleofmen.com
Road Trip with a ferry TT-Line from Germany to Sweden © Coupleofmen.com

Malmö ist mit Zug, Bus, Fähre und Auto sehr gut angebunden, was es zu einem idealen Ziel für eine nachhaltige Städtereise in Europa macht. Wir begannen unsere Reise in Amsterdam und fuhren durch Deutschland an die Ostsee, nach Rostock. Die große Hafenstadt bietet unter anderem die Fährverbindung zwischen Deutschland und Schweden, genauer gesagt nach Trelleborg. Nachdem wir an Bord der riesigen Auto- und Passagierfähre gegangen waren, war es für uns an der Zeit, die Aussicht auf die Ostsee, ein Eis und eine frische Meeresbrise zu genießen. Für diejenigen, die etwas mehr Privatsphäre wünschen, kann man auch eine separate Kabine mit einem Bett und einer Dusche buchen. Für uns war es das Beste, fünf 7-8-stündige Fahrten zu vermeiden und damit unsere nachhaltige Reise nach Malmö zu unterstützen.

Nachhaltiges & schwulenfreundliches Hotel in Malmö

Unser Zuhause für die nächsten Tage in Malmö war das Ohboy-Hotel, ein Fahrradhotel in der Nähe eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Malmö, dem Turning Torso. Modernes, minimalistisches Design gepaart mit Mietfahrrädern und der Nähe zur Meeresküste. Diese LGBTQ+-freundliche Unterkunft ist eine nachhaltige Wahl für einen aktiven Gay-Urlaub mit Selbstverpflegung. Aber jetzt zeigen wir dir einige dieser umweltschonenden Highlights von Malmö – auf dem Fahrrad!

Schwulenfreundlich, fahrradfreundlich und zentral gelegen – Wir wohnten in einem skandinavisch gestalteten Loft-Zimmer in einer LGBTQ+ freundlichen Unterkunft im Westhafen von Malmö, nur 5 Minuten vom Strand und vom Stadtzentrum entfernt. Lies unsere Gay Couple Hotel Review, buche deinen Aufenthalt und erhalte kostenlose Fahrräder!

Book a Gay-friendly Malmö Stay >

Mit dem Fahrrad zu Malmös architektonischen Highlights

Gleich um die Ecke unserer Unterkunft fanden wir das erste architektonische Highlight von Malmö: Den Turning Torso von Calatrava. Der weiße Wolkenkratzer, der sogar von der Öresundbrücke aus sichtbar ist, wurde als höchstes Gebäude der Stadt und sogar Skandinaviens, zum Wahrzeichen von Malmö. Wir haben ihn besonders gern von dem Wohnviertel namens Klein-Amsterdam aus betrachtet. Und warum? Wegen des kleinen Kanals und der hübschen kleinen schwedischen Gartenhäuser. Der nächste Halt auf unserer Radtour: die kleinen blauen Häuser in der Nähe des Malmö Wake Park. Auf jeden Fall ein Instagram-Tipp! Von hier aus war es nur eine kurze Strecke zu einem weiteren Wahrzeichen von Malmö, dem Freibad und der Sauna von Ribersborg. Auf jeden Fall ein Ort, an dem wir gern besonders viel Zeit damit verbracht haben, in der Sauna zu entspannen und ein erfrischendes Bad in der Ostsee zu nehmen.

nachhaltige Städtereise Malmö Malmö Gay City Trip South Sweden Turning Torso Little Amsterdam © Coupleofmen.com
Malmö Gay City Trip South Sweden Turning Torso Little Amsterdam © Coupleofmen.com
Malmö Gay City Trip South Sweden Biking around Malmö City with Rainbow Flag © Coupleofmen.com
Malmö Gay City Trip South Sweden Biking around Malmö City with Rainbow Flag © Coupleofmen.com
Biking around Malmö parks with the Malmö Castle in the background © Coupleofmen.com
Biking around Malmö parks with the Malmö Castle in the background © Coupleofmen.com
Fantastic street art and graffiti all around the city © Coupleofmen.com
Fantastic street art and graffiti all around the city © Coupleofmen.com
Ribersborgs Kallbadhus: Enjoying a day at Malmö's gay-friendly sauna together © Coupleofmen.com

A day in a Swedish Sauna

Ribersborgs Kallbadhus was definitely a spot where we liked to spend some extra time relaxing in the sauna and taking a swim in the mild Baltic Sea. Good to know: The sauna is considered one of the top places for the gay community in Malmö. Once a month, the gender separation is lifted, and the whole queer community can enjoy some skinny-dipping after a long hot sauna session.

More about in our sauna review > 

Mit dem elektrischen Mietboot durch Malmö

Malmö mit dem Fahrrad zu erkunden, ist nur eine von vielen Möglichkeiten, sich fortzubewegen. Eine weitere und für uns altbekannte Art, Malmö zu erkunden, ist mit dem Mietboot. Wir baten unsere queeren Reisefreunde Roxanne und Maartje von Onceuponajrny, uns auf eine schwule Paar-Rundfahrt durch Malmö mit BookABoat zu begleiten. Diese großen und modernen Boote werden mit Strom betrieben und sind leicht zu steuern. Wir buchten das Mietboot online auf der ‚bookaboat‘-Website und erhielten einen Link, über den wir unsere Reise per Handy aktivieren (und beenden) konnten. Sehr praktisch, müssen wir zugeben. Außerdem ist das Boot mit einer Karte und einer Kapitänsmütze ausgestattet, und es besteht die Möglichkeit, das eigene Handy mit einem Lautsprecher zu verbinden, um die Fahrt mit etwas Musik zu untermalen. Wir liebten es, an den alten Leuchttürmen von Malmö vorbeizufahren, ebenso wie den Ausblick vom Wasser aus auf die Parks und den Friedhof vom Rörsjökanalen, Södra Förstadskanalen und dem Malmöhus Slott.

nachhaltige Städtereise Malmö Malmö Gay City Trip South Sweden Happily enjoying a Boat Tour in Malmö together as a gay couple © Coupleofmen.com
Malmö Gay City Trip South Sweden Happily enjoying a Boat Tour in Malmö together © Coupleofmen.com
Malmö Gay City Trip South Sweden Stunning views of the Western Harbor Malmö from the Rental Boat © Coupleofmen.com
Malmö Gay City Trip South Sweden Stunning views of the Western Harbor Malmö from the Rental Boat © Coupleofmen.com
Malmö Gay City Trip South Sweden Boat Cruise with BookABoat.se © Coupleofmen.com
Malmö Gay City Trip South Sweden Boat Cruise with BookABoat.se © Coupleofmen.com

Alternativ kann man auch einen Platz auf einer Gruppenbootstour buchen, wie wir es bei unserer zweiten Reise nach Malmö getan haben. Zusammen mit einer queeren Gruppe von Anwohnern zeigte uns die queere Kapitänin ihr Können beim Manövrieren des viel größeren Bootes durch die Innenstadt. Nach zwei entspannenden Stunden kamen wir schließlich wieder am Bootsanleger der Bastion Älvsborg an. Eine Bootstour ist ein Muss!

Queer boat tour in Malmö organised by the Swedish LGBTQ+ community RFSL © Coupleofmen.com
Queer boat tour in Malmö organised by the Swedish LGBTQ+ community RFSL © Coupleofmen.com

Vegetarische & vegane schwedische Küche in Malmö

Es dreht sich nicht nur um Köttbullar, die schwedischen Fleischbällchen, die wir alle von IKEA kennen. Bereits im letzten Sommer tauchten wir in die vielfältige und köstliche vegetarische und vegane schwedische Küche ein. In Südschweden haben wir in verschiedenen Restaurants und Unterkünften Halt gemacht, die zum Teil von schwulen Paaren geführt wurden, und konnten uns gar nicht satt essen. Sogar eine vegetarische Burger-Kette war unter den Lokalen, die wir ausprobiert haben. Auch Malmö hat eine abwechslungsreiche Küche zu bieten, die hauptsächlich aus regionalen und ökologischen Zutaten zubereitet wird. Unsere ganz persönliche Empfehlung ist das Restaurant Mineral.

Gay Couple Restaurant Review of the Mineral-Vegan Restaurant in Malmö © Coupleofmen.com

You know Daan is a vegetarian. Also, Karl loves some meat-free cuisine! During our trip to Malmö, we were looking for the best vegetarian place in town and found it south of the old town city center. The restaurant isn’t only vegetarian but vegan, offering a diverse menu of organic all-plant-based food, natural wines, beers & ciders.

Book Your Table at Mineral now >

Nachhaltige Queer-Freundlichkeit über World Pride hinaus

Wir sprachen auch mit dem Tourismusverband von Malmö und der Organisation hinter Malmö und dem World Pride 2021, um mehr über das große Gesamtkonzept zu erfahren. Denn die Stadt Malmö ist gerade dabei, LGBTQ+-Rechte, Gleichberechtigung, Kultur und Sichtbarkeit nachhaltig in der DNA der Stadt zu verankern, und das nicht nur für den Moment des World Pride. Unserer Meinung nach ist Malmö auf dem Weg in die richtige Richtung. Queere Nachhaltigkeit bei der World Pride und darüber hinaus in Malmö – das hört sich für uns gut an!

Schau dir unsere 20-minütige Dokumentation „Queere Locals über ihr Malmö“ an >

Gay Summer Road Trip Skåne Southern Sweden © Coupleofmen.com

Travel Journal Skåne – Southern Sweden

Our trip to Southern Sweden didn’t end in Malmö. Actually, it was just the beginning. We rented a car and started our 5-day road trip along the coast of the Swedish county Skåne. Stunning sunsets, incredibly beautiful nature, the gay couple owned cafés & restaurants and a clothing-optional gay beach – Sweden has it all.

Click here for the whole Story >

Queere Stimmen aus der LGBTQ+-Community in Malmö

Nachhaltigkeit ist für die Menschen in Malmö ein großes Thema. Die fünft-fahrradfreundlichste Stadt der Welt, eine vielfältige vegetarische und vegane Küche und die strategisch günstige Lage nahe Kopenhagen und der Ostsee, geben Malmö die Voraussetzungen, eine der umweltbewusstesten Städte der Welt zu werden. Aber wie sieht es mit Malmös (nachhaltiger) LGBTQ+-Freundlichkeit aus?

Während unserer zweiten Reise sprachen wir mit fünf queeren Menschen aus Malmö selbst über ihre Erfahrungen als LGBTQ+ in der Stadt. Eine Frage, die wir all unseren Interviewpartnern stellten, war: Ist Malmö tatsächlich LGBTQ+-freundlich? Unabhängig voneinander beantworteten die Befragten diese Frage einstimmig mit „JA“! Kai, zum Beispiel, antwortete uns: „[Malmö] ist meine Lieblingsstadt auf der gesamten Welt. Es ist die Stadt in Schweden, in der ich mich am sichersten fühle. Malmö ist die [schwedische] Hauptstadt des Veganismus, der LGBTQ+-Menschen und des Feminismus. Sie ist sozusagen die politisch korrekteste Stadt“.

World Pride 2021 Malmö Copenhagen - 5 Queer Locals from Malmö in an Interview © Coupleofmen.com

Queer Locals about Malmö

It is finally happening in 2021: World Pride in Malmö and Copenhagen! In 2019, we walked the Malmö Pride Parade, celebrating with the Swedish LGBTQ+ community the 25th anniversary of the rainbow festival. So look at our article with our best photos and a video and plan your World Pride Trip for 2021.

Click here for our Photo Story >

Live-Musik zum Abschied im Malmö Titanic Lovelock Point

Die beste Möglichkeit, einen Tag oder sogar eine ganze nachhaltige Städtereise nach Malmö ausklingen zu lassen, ist, ein paar Bier zu kaufen, eine Jacke einzupacken und sich auf den Weg zum Sonnenuntergang zum Malmö Titanic Lovelock Point zu machen. Dies ist ein wunderschöner Instagram-Hotspot, wo man auf dem kleinen Aussichtspunkt über der rauen See stehen kann. Im Sommer gibt es hier an verschiedenen Terminen Live-Musik zu hören. Wir fühlten uns als LGBTQ+-Reisende und schwules Paar sehr willkommen und konnten diesen wundervollen, romantischen Moment bei untergehender Sonne über der Ostsee in vollen Zügen genießen.

Bye, Bye Malmö! Es war uns ein Vergnügen! Wir sehen uns bald wieder, hoffentlich zum World Pride im Jahr 2021!

nachhaltige Städtereise MalmöMalmö Gay City Trip South Sweden A Gay Kiss during Sunset over the Baltic Sea © Coupleofmen.com/ Photo: Maartje Hensen
Ein schwuler Kuss auf unserer nachhaltigen Städtereise Malmö © Coupleofmen.com/ Foto: Maartje Hensen

Du bist dran: Plane deine nachhaltige Sommerreise nach Malmö

Unserer Meinung nach wird Malmö zusammen mit Kopenhagen ein würdiger Co-Gastgeber des World Pride 2021 sein. Die Stadt ist sehr charmant und hat ein besonderes multikulturelles Flair. Wie man sieht, gefiel uns besonders die unmittelbare Nähe zur Ostsee mit atemberaubenden Sonnenuntergängen und einem richtigen Urlaubsfeeling durch die vielen Strände und Bademöglichkeiten. Und natürlich die Möglichkeit, die südschwedische Stadt mit dem Fahrrad zu erkunden und selbst ein Boot ohne Fahrer zu fahren, hat uns das Gefühl gegeben, wieder zu Hause in Amsterdam zu sein, zumindest ein bisschen.

Möchtest du mehr über unsere Reisen als schwules Männerpaar erfahren? Dann folge uns einfach auf Facebook, Twitter, YouTube, Pinterest und Instagram. Wir sehen uns in Malmö, Schweden und irgendwo auf der Welt!

Karl & Daan.

Do you like it? Pin it!

Hinweis: Diese Reise wurde in enger Zusammenarbeit mit Tourismus Malmö, Tourism Skåne und RFSL, sowie den Tipps und der Hilfe unserer großartigen Leser, Follower, neuen und alten Freunde aus der ganzen Welt möglich gemacht. Dennoch sind unsere Fotos, unsere Videos, unsere Meinungen und unsere Texte wie immer authentisch und unsere eigenen.