Skip to Content

Gay Dresden: Unsere Städtereise ins schöne Elbflorenz

Gay Dresden: Unsere Städtereise ins schöne Elbflorenz

Es fühlt sich immer ein kleines bisschen wie eine Reise in die Vergangenheit an, wenn wir Karls Familie im Osten Deutschlands, genauer gesagt in Dresden, besuchen. Nicht nur wegen der barocken Schönheit der Dresdner Baudenkmäler wie dem Zwinger, dem Dresdner Schloss, oder den unzähligen Kunstschätzen in den Museen der ostdeutschen Stadt. Sondern auch, weil Karl südlich von Dresden aufwuchs und hier sein Coming-out hatte und später zum ersten Mal mit der LGBTQ+ Community und dem schwulen Volleyball-Verein „die Bogenschützen“ in Kontakt kam. In diesem Artikel möchten wir unsere gemeinsamen Höhepunkte unserer Sommerreise nach Dresden mit euch teilen und dir einen ersten Einblick in die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen geben. Die lebendige LGBTQ+ und Gay-Community, die große Anzahl an Bars, Cafés und Restaurants auf beiden Seiten der Elbe und die enge Verbindung Dresdens mit der umliegenden Natur sorgen für dieses besondere, beinahe italienische Stadtflair hier in Deutschland. Kein Wunder, dass Dresden auch unter den Spitznamen „Elbflorenz“ und „Florenz des Nordens“ weltweite Bekanntheit erlangte. Doch genug geschwärmt und rein ins Vergnügen: viel Spaß beim Lesen unseres Blogartikels Gay Dresden Städtereise und natürlich beim anschließenden Planen deiner Reise in die Schönheit an der Elbe mit Couple of Men!

– bezahlte Zusammenarbeit mit Dresden – 

Dresden Gay City Trip Couple of Men with a rainbow flag in front of the Panorama-Dresden Altstadt © Coupleofmen.com
Als schwules Männerpaar auf Reisen stehen wir mit der Regenbogenflagge vor dem berühmten Dresden Panorama © Coupleofmen.com

 

Geschichte: Dafür ist Gay Dresden berühmt

Doch was sind eigentlich die Besonderheiten, für die die Stadt an der Elbe so berühmt ist? Um diese Frage zu beantworten, müssen wir kurz zurück in die Mitte des 17. Jahrhunderts reisen, als Friedrich August I. von Sachsen, genannt August der Starke, geboren wurde. In seinem einflussreichen Leben als Kurfürst und Herzog von Sachsen und gewählter König von Polen und Großfürst von Litauen war er der Mann hinter dem so genannten Augustanischen Zeitalter, als im damaligen Kurfürstentum Sachsen herausragende Zeugnisse und Leistungen im politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Bereich entstanden.

Er veränderte das Gesicht einer ehemaligen Renaissancestadt in eine moderne barocke Residenzstadt. Bis heute ist die wiederaufgebaute Altstadt eine der schönsten Städte, die wir auf unseren Reisen je gesehen haben. Neben all den berühmten und bemerkenswerten Barockbauten Dresdens brachten Museen wie die international bedeutende Dresdner Gemäldegalerie oder das Grüne Gewölbe sowie die Erfindung des ersten europäischen Hartporzellans Reichtum nach Dresden und in die Region um die Stadt. Und nun zeigen wir dir einige der Höhepunkte, die wir als schwules Männerpaar auf Reisen in Dresden erlebt haben!

Dresden Gay City Trip That is what Dresden is known to the world - a Florence of the North © Coupleofmen.com
Das ist nur einer der berühmten Blicke auf die Altstadt, für die Dresden als Elbflorenz Bekanntheit erlangte © Coupleofmen.com
Flying with KLM Royal Dutch Airlines © Coupleofmen.com

Tipp für eine Reise nach Dresden

Our favorite airline KLM Royal Dutch Airlines offers flights from €119* to Dresden. A special tip for German LGBTQ+ travelers: SkyTeam member KLM Royal Dutch Airlines with their modern fleet brings you comfortably and quickly from 10 German Airports via Amsterdam-Schiphol, the KLM hub, to over 160 destinations around the globe. *subject to availability / last check: October 2020

Plan & Book a Dresden Trip >

Unsere Lieblings-Sehenswürdigkeiten in der Inneren Altstadt Dresdens

Um einen ersten Überblick über die Stadt Dresden zu bekommen, solltest du deine Gay Dresden Städtereise am besten mit einem Spaziergang in der Dresdner Altstadt beginnen. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, einschließlich der Frauenkirche, befinden sich in der kürzlich komplett wiederaufgebauten Altstadt, auch der sogenannte Neumarkt. Unser Hotel, das Vienna House QF direkt am Neumarkt, bietet einen spektakulären Blick über diesen zentralen Teil von Dresden. Von dort war es nur ein kurzer Spaziergang zur Elbe und zu einigen unserer Lieblings-Sehenswürdigkeiten: dem Zwinger, dem Schloss, der Schlosskirche, der Semperoper und der Brühlschen Terrasse. Schaut man von der Südseite der Stadt auf die Elbe, sieht man den zweiten, kulturell nicht weniger interessanten Teil Dresdens, die sogenannte Dresdner Neustadt.

Das Grüne Gewölbe und die Kunstmuseen im Schloss haben wir bereits bei einer unserer vergangenen Gay Dresden Städtereise besucht. Spektakuläre Gemälde, einmaliges Kunsthandwerk und seltene Porzellankreationen sind in verschiedenen Museen wie dem weltberühmten Albertinum zu sehen. Auch das etwas außerhalb der Altstadt gelegene Deutsche Hygiene-Museum, das sich der Gesundheit, Hygiene und der damit verbundenen Ausstellung widmet ist und bleibt für uns ein besonderes Highlight in Dresden. Es ist auch die Heimat und der Ursprung des sogenannten gläsernen Menschen, der Anfang des 20. Jahrhunderts Besuchern die Möglichkeit bot, einen menschlichen Körper transparent und detailliert von innen zu betrachten. Auf jeden Fall ist dieses Museum unser Tipp für einen etwas anderen Museumsbesuch in Dresden.

Mittagstisch im vegetarischen Restaurant brennNessel

Daan ist Vegetarier, das dürfte für unsere Leser inzwischen klar sein. Aber wie du dir vorstellen kannst, ist es nicht einfach, das richtige vegetarische Lokal in Deutschland zu finden, besonders in Sachsen, das für seine deftige Hausmannskost bekannt ist. Einer der besten Orte für vegetarische Küche in Dresden ist zweifelsohne das Restaurant brennNessel. Nur einen kurzen Spaziergang vom Zwinger entfernt, bietet das kleine, aber charmante Restaurant eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten, gepaart mit einem guten lokalen Bier oder einer Saftschorle. Wenn du einen Eindruck von der sächsischen Küche bekommen möchtest, solltest du einen Blick auf die Karte des Erlebnisrestaurants „Sophienkeller“ oder „Pulverturm“ werfen. Nicht nur die landestypischen Gerichte sind ein Genuss, auch die in den Restaurants nach historischem Vorbild gestalteten Räumlichkeiten mit Schauspielern und Personal in Kostümen sind definitiv ein Erlebnis.

FestungXperience – Einzigartiges Multimedia Erlebnis

Prunk – Tränen – Katastrophen. Schon der Slogan dieses einzigartigen Multimedia-Erlebnisses klingt vielversprechend. In diesem Sommer konnten wir endlich das gut gehütete Geheimnis unter der Brühlschen Terrasse, auch bekannt als Balkon Europas, sehen und erleben: die Festung Dresden. Seit dem Mittelalter war das Zentrum Dresdens durch Festungsanlagen geschützt, bis diese im 18. Jahrhundert ausgedient hatten. Heute sind Teile der wiederentdeckten und öffentlich zugänglichen Teile der Festung Dresden ein Museum mit einem neuen, spektakulären Multimedia-Erlebnis, der FestungXperience.

Ausgestattet mit einem mobilen Abspielgerät und Kopfhörern starteten wir unsere Tour durch 450 Jahre Geschichte mit atemberaubenden Projektionen und einer stimmungsvollen 3D-Audiotechnik. Wir empfehlen dir, deine Kamera und dein Handy in der Tasche zu lassen und in eine andere Welt einzutauchen, die eigentlich ein fast vergessener Teil von Dresden ist. Gut zu wissen: Die FestungXperience ist nur das erste von mindestens zwei multimedialen Erlebnissen in der sächsischen Hauptstadt. Die Zweite namens ZwingerXperience ist ein fesselndes Virtual-Reality-Erlebnis, das im Frühjahr 2021 eröffnet werden soll. Wir können es kaum erwarten, diese Attraktion auf einer zukünftigen Gay Dresden Städtereise auszuprobieren.

Dresden Gay City Trip: Gay Couple waving a rainbow flag in front of the Church of Our Lady (German: Frauenkirche) © Coupleofmen.com

Gay Dresden Travel Guide

How LGBTQ+ and gay-friendly is Dresden? Did you know that Dresden has a CSD and LGBTQ+ Pride event? Which gay-friendly Hotel should I book when planning my visit to Dresden? Are there any Gay Bars, queer Clubs, or even a gay Sauna in Dresden? We got the answers for your perfect Dresden Gay City Trip!

Plan & Book Your Dresden Trip >

Stadtführung Lili Elbe The Danish Girl – Dresden rosarot

Die bunte LGBTQ+ Geschichte Dresdens wäre unvollständig, würden wir nicht über die dänische Malerin und Transfrau Lili Elbe sprechen. Wusstest du, dass die allererste geschlechtsangleichende Operation im Jahr 1930 in Dresden erfolgreich durchgeführt wurde? Wenn du den preisgekrönten Film „The Danish Girl“ gesehen hast, kennst du wahrscheinlich schon einen guten Teil ihres einzigartigen, bahnbrechenden und steinigen Weges als intersexuelle Person zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Geboren in den 80er-Jahren des späten 19. Jahrhunderts, kam Lili, damals noch unter ihrem Geburtsnamen Einar Magnus Andreas Wegener, nach Dresden, um sich einer Reihe von höchst experimentellen Operationen zur Geschlechtsangleichung zu unterziehen. Die letzte Operation, die Transplantation einer Gebärmutter, verursachte Komplikationen, an denen Lili Elbe im Jahr 1931 schließlich erlag.

Wir hatten die Gelegenheit, an der LGBTQ+ Dresden Stadtführung ‚Stadtführung Lili Elbe The Danish Girl – Dresden rosarot‚ mit der preisgekrönten lesbischen Reiseleiterin Anett teilzunehmen. Während dieser Tour erfuhren wir mehr über Lili, das queere Leben in Dresden damals sowie mehr über die LGBTQ+ Community in Dresden von heute. Die Tour endet am Grab von Lili Elbe auf dem wunderschönen Trinitatisfriedhof, nicht weit von dem Ort entfernt, an dem Karl früher Medizin an der Uniklinik in Dresden studierte. Die Lili Elbe Dresden rosarot Tour sollte definitiv auf deiner To-do-Liste für Dresden stehen, um so mehr über die LGBTQ+ Geschichte der Stadt zu erfahren.

Gay Kiss - of a Couple of Men | CSD Berlin Gay Pride 2018 © Coupleofmen.com

Gay Germany Travel Guide

According to the Spartacus Gay Travel Index, Germany is ranking among the top 10 LGBT-friendly countries in the world and is known as a very welcoming and gay-friendly country according to the annual Gay Travel Index – and, of course, to our own queer experiences!

Click here for our Germany Guide >

Innere & Äußere Neustadt Dresden: hip, alternative, gay

Von der Inneren Altstadt Dresdens geht es für uns mit dem Bus über die Waldschlösschenbrücke, um mit Anett eine kleine Biertour durch die Innere Neustadt zu machen, um zu sehen, was es in der Neustadt eigentlich so Neues gibt. Natürlich verliebt sich Daan in das Kunstprojekt in den Hinterhöfen der Neustadt, die Kunsthofpassage, während Karl einfach nur die Atmosphäre seiner ehemaligen Heimatstadt in sich aufnimmt. Die Entscheidung, wo wir essen gehen sollten, fiel uns nicht leicht. Aber es gab uns auch Zeit, den alternativen Lebensstil der Dresdner Neustadt zu erleben. Unser Lieblingsstopp, immer wenn wir in der Stadt für eine schwule Städtereise nach Dresden sind, ist natürlich die schwule Bar Boys. Aber es gibt noch mehr LGBTQ+ Locations in Dresden. Unser Tipp: Nicht nur die malerische Altstadt besuchen, sondern einmal die Elbe überqueren. Die Dresdner Neustadt ist anders und definitiv ein Tipp für alle LGBTQ+ Reisenden, die nach Dresden kommen!

Abendessen in der Neustadt bei Kathy’s Garage

Auf der anderen Seite der Elbe bietet die Neustadt eine vielfältige und konzentrierte Gastronomie-Landschaft aus zahlreichen Restaurants, (Schwulen-)Bars und Cafés. Wir lassen uns gewöhnlich einfach treiben und entdecken so immer wieder neue, andere, kulinarische Seiten der Stadt mit Burgern, Spezialitäten aus fernen Ländern, italienischen Restaurants und typischen Gaststätten in der Neustadt. Oder du kannst dein Abendessen in einem deutschen Biergarten mit modernem Twist genießen. Wir empfehlen dir dazu Kathy’s Garage mit Live-Acts und modernen Food-Kreationen. Doch am Ende ist es eigentlich wurscht, wofür du dich entscheidest: Genießen auf die sächsische Art: „lasds eisch schmeggn!“.

Filmnächte am Elbufer & Dresdner Nachtleben

Hast du schon Pläne für den Abend in Dresden gemacht? Wir haben eine Idee: Wie wäre es mit einem Filmabend draußen in Ufernähe mit dem weltberühmten Dresdner Stadtpanorama im Hintergrund? Klingt eigentlich zu schön, um wahr zu sein. Aber es ist so! Für Karl sind die sogenannten „Filmnächte am Elbufer“ einfach ein Muss für jeden Sommer in Dresden, sei es für einen Filmabend oder ein Konzert mit Freunden. Eine große Leinwand, eine beeindruckende Aussicht und eine tolle Auswahl an alten und aktuellen Filmen kombiniert mit dem Sound des nächtlichen Dresdens sind wie gemacht für unvergessliche Dresden-Erinnerungen! Und danach? Das aufregende Nachtleben der Neustadt mit ihren schwulen Bars und sehr aufgeschlossenen Lokalitäten für jeden ist nur einen Katzensprung entfernt. Für uns war dieses Erlebnis ein toller Abschluss für unsere wunderbare Gay Dresden Städtereise.

Dresden Gay City Trip: Filmnächte am Elbufer Dresden with a view over the city panorama at night © Coupleofmen.com
Filmnächte am Elbufer Dresden with a view over the city panorama at night © Coupleofmen.com

Gut zu wissen: Tips für eine Gay Dresden Städtereise

Unsere Lieblingsfluggesellschaft KLM verbindet Amsterdam und Dresden mit Direktflügen in der ganzen Welt über Amsterdam Schiphol in knapp über einer Stunde. Darüber hinaus ist die ostdeutsche Stadt hervorragend an innerdeutsche Bus- und Bahnverbindungen angebunden. Mit der Bahn erreichen LGBTQ+ Reisende nach nur zwei Stunden die deutsche Hauptstadt Berlin oder nach viereinhalb Stunden die hessische Stadt Frankfurt am Main. Aber auch nach internationale Ziele geht bequem mit dem Zug, zum Beispiel nach Prag oder weiter nach Wien. Übrigens: Dresden hat keine U-Bahn, dafür aber eines der besten Straßenbahnnetze, das alles im Stadtzentrum und die Dresdner Randbezirke miteinander verbindet.

Bitte betrachte unsere Informationen als Vorschläge, ohne Garantie, dass diese auch noch so sein werden, wenn du Dresden besuchst. Nichtsdestotrotz haben wir eine gründliche Recherche durchgeführt. Unsere Meinungen, über die wir in diesem Artikel über unsere Gay Dresden Städtereise nach Dresden und in unserem Gay Dresden Reiseführer geschrieben haben, sind ehrlich, authentisch und entsprechen der Wahrheit.

Möchtest du mehr über unsere Reisen als schwules Männerpaar erfahren? Dann folge uns einfach auf FacebookTwitterYouTubePinterest und Instagram. Wir sehen uns in MünchenBerlin, Dresden und irgendwo in Deutschland! Viel Spaß in Dresden!

Karl & Daan.

Do you like it? PIN IT!

Hinweis: Diese Reise wurde in enger Zusammenarbeit mit Dresden Tourismus und KLM Royal Dutch Airlines sowie den Tipps und der Hilfe unserer großartigen Leser, Follower, neuen und alten Freunde aus der ganzen Welt möglich gemacht. Dennoch sind unsere Fotos, unsere Videos, unsere Meinungen und unsere Texte wie immer authentisch und unsere eigenen.