fbpx

Scrollen Sie nach unten, um mehr zu lesen!

A Couple of Men
Gay Couple Travel Blog

Willk
ommen! Wir sind Karl und D
aan aus Amsterdam.


_______________________________________

Latest Travel Posts

_______________________________________

Gay-Friendly Hotels

_______________________________________

Restaurants & Bars

_______________________________________

Activities in & out

_______________________________________

Gay Pride Trips

Chicago Gay City Tipps Gay Chicago - City Guide to Pride & Gay Neighborhoods © Coupleofmen.com

Chicago – Gay City Tipps für den schwulen Mann auf Reisen

Gay Chicago – Reiseführer zum Chicago Pride, den Schwulenbars und Gay Clubs sowie alles über die schwulen Stadtviertel von Chicago. Endlich war es soweit und wir konnten die weltberühmte Stadt des Windes im amerikanischen Mittleren Westen in Illinois besuchen. Besonders für Karl wurde ein langgehegter Traum wahr, als wir beide Arm-in-Arm am Ufer des Chicago Rivers standen, umgeben von den beeindruckenden Wolkenkratzern und architektonischen Meisterwerken in der drittgrößten Stadt der USA. Passenderweise waren wir als schwules Männerpaar auf Reisen im US-amerikanischen Pridemonat eingeladen, am Gay Pride in Chicago und dem Pride Park Festival teilzunehmen sowie die schwulen Stadtviertel Chicagos, Boystown und Andersonville, genauer unter die Lupe zu nehmen.

Doch das sind natürlich nicht alle Gründe, wieso LGBTQ+ Reisende die Stadt Chicago auf ihre Gay Reise-Bucket-Liste setzen sollten. Alles beginnt natürlich mit der richtigen, schwulenfreundlichen Unterkunft entweder in Downtown Chicago oder in einem der beiden Stadtviertel, in der die LGBTQ+ Community bevorzugt lebt. Weiter geht es mit einem Cocktail auf der größten Dachterrasse der Welt und einem Dinner in einem der großartigen Restaurants. Jetzt im Sommer darf natürlich eine Erfrischung im Michigansees beim Kathy Osterman Beach nicht fehlen. Zusammen mit Enjoy Illinois und Choose Chicago haben wir in unserem Blog-Artikel Tipps und Highlights für deine perfekte Gaycation in Chicago hier auf Couple of Men zusammengestellt.

 

– in paid collaboration with Enjoy Illinois –

 

Gay City Tipps Chicago –  Pride & Schwule Stadtviertel

Das schwule Großstadtleben in Chicago und die LGBTQ+ Community in Boystown und Anderson muss man als schwuler Reisender einfach mal erlebt haben. Wir haben unsere 10-tägigen Illinois-Reisehaben in zwei Abschnitte aufgeteilt. Die erste Tage verbrachten wir im nördlichen Teil von Chicago, wo die schwulen Stadtviertel Boystown und Andersonville zu finden sind, bevor wir uns für den zweiten Teil unserer Reise für ein zentral in Downtown gelegenes luxuriöses Hotel entschieden haben. Damit ergab sich für uns die Möglichkeit, einige der Architektur-Highlights zu sehen, für die Chicago so berühmt ist. Eines ist sicher: Chicago bietet wirklich alles von spektakulärer Architektur, abwechslungsreicher Kultur, und einer sehr einladenden und aufgeschlossenen LGBTQ+ Community! Mehr über Chicagos beste Schwulenpartys, Bars und Schwulenclubs >

 

KLM Royal Dutch Airlines Couple of Men Gay Chicago City Guide © Coupleofmen.com

Fliegen mit KLM Royal Dutch Airlines © Coupleofmen.com

Der beste Weg nach Illinois

Unsere Lieblingsfluggesellschaft KLM Royal Dutch Airlines bietet Flüge nach Chicago schon ab 500€ an. Ein besonderer Tipp für deutsche LGBTQ+ Reisende: Das SkyTeam-Mitglied KLM Royal Dutch Airlines bringt euch mit einer modernen Flotte bequem und schnell von 10 deutschen Flughäfen über den KLM-Hub Amsterdam-Schiphol zu über 160 Zielen rund um den Globus. *nach Verfügbarkeit / Stand: September 2019

(Gay) Pride Chicago

Nächstes Termin: 28. Juni 2020 | Chicago – Boystown/ Andersonville

Unsere USA-Reise begann in Los Angeles mit dem farbenfrohen LA Pride. Dementsprechend wollten wir unseren Trip auch mit einem weiteren Pride-Höhepunkt gebührend beenden. Glücklicherweise konnten wir dazu an der 50. Ausgabe der jährlichen Chicago Pride Parade teilnehmen, die jedes Jahr mehr als 750.000 Menschen aus der ganzen Welt in die Stadt an den Michigansee zieht. Die Parade findet normalerweise am letzten Sonntag im Juni statt und beginnt an der Montrose Avenue und dem Broadway in Chicago Uptown. Sie endet in der Nähe der Kreuzung des Diversey Parkway und der Sheridan Road im Lincoln Park. Wir beschlossen, unseren Tag mit einem Brunch im Drew’s on Halsted zu beginnen, bevor wir uns anschließend die bunte Parade entlang der Halsted Street, der Belmont Avenue und der Grace Street aus der Nähe ansehen wollten. Die Regenbogenmenge war überraschend jung mit Familien und zahlreichen queeren und transsexuellen Menschen auf und entlang der Demonstrationsroute.

 

 

 

Chicago Pride Parade 2019

Happy Pride Chicago, zumindest als Zaungast. Denn leider war es nur Teilnehmern auf den Festwagen und als Teil einer der vielen Tanz- und Demonstrationsgruppen erlaubt selbst bei der Parade dabei zu sein. Und noch etwas war dabei besonders: Wir haben noch nie so viele Polizisten auf Pferden und auf den Häuserdächern entlang einer Pride Parade gesehen. Als Teilnehmer hat man damit zwar ein sehr sicheres Gefühl, dass während der LGBTQ+ Parade auch nichts passieren sollte. Andererseits haben wir uns gefragt, warum der Chicago Pride ein solches Polizeiaufgebot organisieren muss, während es in anderen US-Städten, wie zum Beispiel beim Los Angeles Pride oder in Portland, auch ohne die zusätzlichen Polizisten und Zäune funktioniert. Wie dem auch sei, vielleicht lag es auch an der Teilnahme von Lori Lightfoot und ihrer Frau? Die erste offen lesbisch lebende, schwarze Bürgermeisterin Chicagos wurde unter lautem Jubel des Publikums auf der Chicago Pride Parade begrüßt. Die 50. Ausgabe des LGBTQ+ Festivals war wieder ein großer Erfolg und markierte erneut den Höhepunkt einer ganzen Festivalwoche im Pride-Monat Juni. Leider mussten die letzten 30 Minuten der Parade aufgrund eines Gewittersturmes abgesagt werden. Beamte des Notfallmanagements riefen die Teilnehmer_Innen der Parade dazu auf, sich in Sicherheit zu bringen.

Plane deinen Chicago Trip: Chicago Pride Calendar | Out & About in Illinois

 

 

 

Chicago Pride Fest

Nächster Termin: 19. bis 21. Juni 2020 | Chicago – Boystown

Bereits eine Woche vor der Chicago Pride Parade beginnt die Pride Woche in Chicago mit dem berühmten Chicago Pride Fest. Die legendäre zweitägige Blockparty samt Straßenfest findet alljährlich auf der Halsted Street in Boystown statt. Im kommenden Jahr feiert das Chicago Pride Fest passend zum Jahr 2020 das 20-jährige Bestehen und erwartet wieder bis zu 100.000 Teilnehmer_Innen. Auch in diesem Jahr waren die Straßen voller regenbogenfarbener Partygänger, die die Liebe feierten, bis der Blockparty-Bereich pünktlich um 22 Uhr geschlossen wurde. Aber keine Sorge, die Party ging auch danach noch in den schwulen Bars und schwulen Clubs im Viertel Lakeview weiter. Wir haben noch nie eine so wilde und lebhafte Menschenmenge während einer Straßenparty gesehen. Obwohl sich das Chicago Pride Fest sehr familienfreundlich anfühlt, empfehlen wir, kleine Kinder lieber zu Hause zu lassen.

Plane deinen Trip: Chicago Pride FestLGBTQ+ Events in Chicago

 

 

 

Gay Couple Selfie in front of Chicago's skyline - Gay Travel Guide Illinois © Coupleofmen.com

Gay Reiseführer Illinois © Coupleofmen.com

Gay Reiseführer Illinois

Der US-Bundesstaat Illinois im Mittleren Westen ist bekannt für Chicago, die Schönheit der Natur (im Winter und Sommer), den Strand des Michigansees, den Beginn (oder das Ende) der Route 66 und natürlich die Verbindung zum Mississippi. Alles, was du für deine Gaycation in Illinois wissen musst, findest du jetzt in unserem Gay Reiseführer Illinois.

Gay Boystown – Geschichte der LGBTQ+ Community

Eine der besten Möglichkeiten, das schwule Stadtviertel Boystown genauer kennenzulernen, ist ein Besuch im Center on Halsted. Dieses Community Center gilt als das umfassendste Gemeindezentrum im Mittleren Westen, das sich bis heute dem Aufbau und der Stärkung der Lesben-, Schwulen-, Bisexuellen-, Transgender- und Queer-Community widmet. Bei einem Besuch des Zentrums lernt ihr mehr über die Geschichte von Gay Chicago sowie die neuesten Updates zum LGBTQ+ Leben in der Stadt. Wer noch mehr über die LGBTQ+ Geschichte und das Leben und Werk namhafter Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender-Personen in Chicago und den USA erfahren möchte, sollte sich einer Legacy Walking Tour anschließen. Dabei besuchen die Teilnehmer insgesamt zehn ca. 7,6 Meter hohe dekorative „Rainbow Pylons“. Jeder der Pylone zeigt eine Gedenktafel aus Bronze, die an die Errungenschaften jener erinnert, die zur Gestaltung der Welt beigetragen haben, deren Beiträge, sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität jedoch in den meisten historischen Texten übersehen, minimiert oder gänzlich überarbeitet wurden.

Plane deinen Trip: Center on Halsted StreetThe Legacy Walk | Enjoy Illinois: Chicago Boystown

 

Gay Boystown – Gay Bars & Gay Clubs

Boystown in Chicago ist ein regenbogenfarbener, aufgeschlossener und vielfältiger Teil Chicagos mit zahlreichen Schwulenbars und Clubs für jeden „schwulen Geschmack“. Einige der bekanntesten Bars sind die folgenden: Die erste schwule Bar auf der North Halsted Street war die Little Jim’s Tavern, in der sich ein reges Publikum bis spät in die Nacht mit täglichen Drink Specials vergnügt. Ein weiterer lustiger und unterhaltsamer schwuler Nachtclub ist das Roscoe’s , in dem Schwule und deren Freunde trinken, tanzen, singen, lustige Videos ansehen oder einfach nur am Kamin oder im Garten abhängen. Nummer 3 auf unsere Liste ist der Gay Club Cell Block, der seit langem als einer der besten Schwulenclubs Chicagos gilt und eine Frontbar, eine Tanzfläche sowie DJ und Live-Unterhaltung zu bieten hat. Für Sportfans unter den LGBTQ+ Reisenden empfehlen wir die schwule Sportbar North End. Die Gay Bar ist seit über 25 Jahren ein beliebter Treffpunkt in der Nachbarschaft und bietet Billard, Darts und eine großartige Auswahl an Bieren. Die besten Spiele können dann auf riesigen Flachbildschirmen beim flirten gemeinsam angeschaut werden. Die Bar Berlin wurde bereits von mehreren Medien als Chicagos beste Schwulenbar bezeichnet und gilt besonders in der alternativen Szene als die beste LGBTQ+ Bar in Chicago. Zu guter Letzt ein Ort, an dem Chicago zum Feiern kommt: Side Track serviert eine einzigartige Mischung aus Musikvideoprogrammen, mehreren Barbereichen und weltberühmten Frozen Cocktails.

 

 

 

Gay Bars & Clubs in Andersonville

Ein weiteres in der LGBTQ+ Community beliebtes Stadtviertel Chicagos wird Andersonville genannt und liegt nördlich von Boystown. Andersonville ist vor allem für seine Vielfalt und die queere Atmosphäre bekannt und beliebt. Die Nachbarschaft besteht aus vielen lokalen Unternehmen und eleganten Boutiquen sowie LGBTQ+ und schwulenfreundlichen Bars und Locations, in denen einige der besten Schwulenpartys der Stadt stattfinden. Zum Beispiel Bearracuda, die größte und bekannteste Bären-Tanzparty. Das Event zählt zu den erfolgreichsten schwule Tanzereignissen in den USA. Wir hatten die Möglichkeit, beim haarigen Spektakel während der Chicago Pride Woche in der Location Jackhammer mitzufeiern. Ein weiteres Gay-Lokal in Andersonville ist die Tanzbar The Call, in der Musik spielt, die von Retro über Pop bis hin zu Show-Melodien reicht. Ein besonderer Tipp für The Call sind die Themen-Videoabende mit zum Beispiel Britney Spears Videos, die den ganzen Abend über am letzten Freitag des Monats stattfinden.

Plane deinen Trip: Enjoy Illinois: Chicago Andersonville

 

 

 

Schwulenfreundliche Hotels & Unterkünfte

Die Stadt Chicago bietet großartige Unterkünfte, von luxuriösen 5+ Sterne Hotels bis hin zu zentral gelegenen 4-Sterne Hotels und Hostels. Während unserer Reise übernachteten wir in drei verschiedenen Hotels in drei verschiedenen Stadtteilen. Die ersten Nächte unserer Chicagoreise verbrachten wir in Boystown in einer der komfortablen, geräumigen Suite im Best Western Plus Hawthorne Terrace Hotel auf dem Broadway, der nächsten Parallelstraße der Halsted Street (Hauptstraße von Boystown). Teil zwei unserer Reise führte uns nach Downtown Chicago, wo wir einige Nächte im 4 Diamond Kimpton Gray Hotel auf der West Monroe Street verbrachten. Nach unserem Roadtrip nach Galena in den Nordwesten von Illinois, übernachteten wir im Hilton Orrington / Evanston. Diese drei schwulenfreundlichen Hotels in Chicago können wir euch wärmstens empfehlen. Doch natürlich gibt es noch viele mehr!

Plane deinen Trip: BW Plus Hawthorne Terrace HotelKimpton Gray Hotel | Hilton Orrington/Evanston

 

 

 

Chicago durch die Augen eines lesbischen Paares

Wir waren so aufgeregt, dass unsere Freunde und LGBTQ+ Reisebuddys Megan und Whitney von WhatdidWeganNext.com an unserer Reise in den amerikanischen Mittleren Westen teilnahmen. Während unser Fokus für Couple of Men auf gay-spezifischen Inhalten, Tipps und Highlights liegt, möchten wir ihre einzigartige Sicht auf Gay Chicago, oder in ihrem Fall auf Lesbian Chicago, ebenfalls mit euch teilen! Sie arbeiten gerade an ihrem Lesben-Reiseführer für Chicago, also bleibt dran!

 

 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von ɢᴀʏ ᴛʀᴀᴠᴇʟ ʙʟᴏɢ ᴄᴏᴜᴘʟᴇ ᴏғ ᴍᴇɴ (@coupleofmen) am

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von ɢᴀʏ ᴛʀᴀᴠᴇʟ ʙʟᴏɢ ᴄᴏᴜᴘʟᴇ ᴏғ ᴍᴇɴ (@coupleofmen) am

Interessante Beiträge für Deine Gay Reise nach Illinois:

 

 

Chicago Gay City Tipps – So entdeckst du die LGBTQ+ Metropole in Illinois

Obwohl Chicago nicht die Hauptstadt von Illinois ist (das ist Springfield), bleibt sie doch die wahre LGBTQ+ Hauptstadt von Illinois, vielleicht sogar des gesamten Mittleren Westens der USA. Während unserer Reise nach Illinois und Chicago gab es keinen einzigen Moment, in dem wir uns unsicher fühlten oder homophobes Verhalten erleben mussten. Das Gegenteil war der Fall. Neben dem Pride Festival und den schwulen Stadtvierteln bietet Chicago in der ganzen Stadt schwulenfreundliche Events und Locations. Wusstet ihr, dass sich die weltweit größte Rooftop Bar (Bar auf dem Dach) in Chicago am Navy Pier befindet? Wir statteten der Regenbogen-Location mit dem spektakulären Blick über die Skyline von Chicago am Pride-Samstag einen Besuch ab und holten uns natürlich ein Regenbogen-Eis am Original Rainbow Cone während wir die Leute auf dem Riesenrad mit beobachteten. Wir kommen hoffentlich bald wieder nach Chicago, um noch mehr von der drittgrößten Stadt der Vereinigten Staaten von Amerika zu sehen!

Möchtest du mehr über unsere Reisen erfahren? Dann folge uns einfach auf FacebookTwitterYouTube, und Instagram. See you again soon!

Karl & Daan.

Bitte beachtet: Diese Reise wurde in enger Zusammenarbeit mit Enjoy Illinois und KLM Royal Dutch Airlines ermöglicht. Dank der wundervollen Tipps und Unterstützung unserer Leser, Follower, neuer und alter Freunde aus der ganzen Welt haben wir jede Minute genossen. Unsere Fotos, Videos, Meinungen und Storys sind wie immer unsere eigenen.

You like it? PIN IT! >

 

 
August 20, 2019
Road Trip Galena – LGBTQ+ Ausflugstipp in Illinois
Das versteckte Juwel für anspruchsvolle lesbische, schwule und queere Reisende, die eine andere Seite...
August 29, 2019
Schwulen Skiwochen 2020: Top 13 Gay Ski Week Liste
Top 13 Beste Schwule Skiwochen - Es ist eigentlich egal ob ihr euren Winterschlaf...

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.