fbpx

Scrollen Sie nach unten, um mehr zu lesen!

A Couple of Men
Gay Couple Travel Blog

Willk
ommen! Wir sind Karl und D
aan aus Amsterdam.


_______________________________________

Latest Travel Posts

_______________________________________

Gay-Friendly Hotels

_______________________________________

Restaurants & Bars

_______________________________________

Activities in & out

_______________________________________

Gay Pride Trips

Hand-in-hand in Cartagena: The best of gay-friendly Colombia through a Couple of Men's eyes © coupleofmen.com

Gay Reise Cartagena: Karibisches Flair in Kolumbien

Diesmal haben wir uns entschlossen, unsere schwulen Reisetagebücher anders zu gestalten. Anstatt alle Städte, Orte, Aktivitäten und Höhepunkte in einem einzigen langen Artikel zusammenzufassen, trennen wir die verschiedenen Destinationen, die wir in Kolumbien besucht haben, in mehreren Artikel. Wir sind der Meinung, dass dies ein besserer Ansatz für dich als Leser ist, um präzisere und detailliertere Gay-Reiseinformationen über das von dir benötigte südamerikanische Land zu erhalten.

Dieser Artikel konzentriert sich auf Cartagena, das kolumbianische Sommerurlaubsziel im Norden des Landes. Bekannt für das karibische Flair, hatten wir eine tolle Zeit, um das farbenfrohe und koloniale Stadtzentrum von Cartagenas Altstadt und die umliegende Natur zu erkunden und erholsame, luxuriöse Tage am Strand zu verbringen. Wir hatten auch die Möglichkeit, etwas über die LGBTQ+ Community vor Ort zu lernen, einschließlich der einzigen noch offenen Schwulenbar in Cartagena. Aber lasst uns die Höhepunkte der ersten sechs Tage unserer Reise als Couple of Men ins schwulenfreundliche Kolumbien aus der Sicht eines schwulen Pärchen in unserem Gay Reise Cartagena Artikel zusammen fassen.

 

 

 

Gay Reise Cartagena Gay Travel Guide Cartagena, Colombia by Karl & Daan from Couple of Men Gay Travel Blog © coupleofmen.com

Gay Reise Cartagena, Kolumbien – Reiseführer von Karl & Daan | Couple of Men Gay Reiseblog © coupleofmen.com

 

Schwulenfreundliche Reise nach Cartagena

Wir landeten in Cartagena Airport CTG nach einem 11-stündigen Flug von Amsterdam nach Bogotá und einem kurzen 45-minütigen Anschlussflug nach Cartagena. Beim Landeanflug hörte es passenderweise auf zu regnen und die Sonne zauberte einen einladenden Regenbogen über die Landschaft. Die Passkontrolle (kein Visum für Deutschland und die Niederlande erforderlich) verlief reibungslos. Doch es dauerte eine Weile, bis wir endlich unser Gepäck auf dem Förderband entdecken konnten. Es war ziemlich warm mit einer hohen Luftfeuchtigkeit in Cartagena, aber mit diesem ganz besonderen Sommer- und Urlaubsflair. Während der kurzen Fahrt zu unserem Hotel, etwa 15 Minuten außerhalb von Cartagena gelegen, sahen wir unzählige Motorroller, die den Weg unseres Autos kreuzten. Die ersten Schritte von unserem Hotel in Richtung Karibik sagten nur eins: Macht euch einen schönen Urlaub in Kolumbien!

 

Gay Reise Cartagena Flying with KLM Royal Dutch Airlines to Bogotá and Cartagena in Colombia © Coupleofmen.com

Im Flieger KLM Royal Dutch Airlines © Coupleofmen.com

 

Mit KLM nach Kolumbien

Wir haben mit KLM Royal Dutch Airlines einige großartige Angebote für Flüge von Deutschland über Amsterdam gefunden! Angebote ab 688 Euro* nach Cartagena, ab 618 Euro* nach Medellín und ab 548 Euro* nach Bogotá. Klick hier: Deutschland über Amsterdam nach Kolumbien und zurück > *je nach Verfügbarkeit / Letzter Stand: Oktober 2019

 

Teil 1: Cartagena – Luxuriöse Strandtage

Während der ersten drei Tage unserer Gay Reise Cartagena übernachteten wir im Melia Cartagena Karmairi, einem luxuriösen Hotel unweit der Karibikküste. Perfekte Bedingungen für einen romantischen Sonnenuntergang im Pool. Das Melia Cartagena Karmairi befindet sich direkt hinter dem nur für Erwachsene zugänglichen Hotel Melia The Level. Mit unserem All-Inclusive-Armband und nicht viel mehr in der Nähe des Hotels zu tun, war es der perfekte Ort, um Pigmente zu haschen während wir im warmen karibischen Meer herum toben, den tieffliegenden Pelikanen hinterher schauten und entspannt am Strand spazieren gingen.

Doch natürlich haben deutsche Reisende einen 6-Stunden Jetlag mitgebracht. So auch wir. Der beste Weg, um diesen zu überwinden, bestand für uns darin, sich einen Spa-Tag mit Sauna, Whirlpool und einer Nachricht zu gönnen. Oder, alternativ, kann man natürlich auch die Nacht zu Tag machen! So erhielten wir für unseren zweiten Abend in Cartagena die Einladung, an Bord eines Katamarans zu klettern und an einer von María del Puerto organisierten Samstagnachtrundfahrt durch den Hafen von Cartagena teilzunehmen. Zusammen mit einer Gruppe liebenswerter Einheimischer tanzten wir zu kolumbianischen, karibischen und lateinamerikanischen Rhythmen durch die Nacht (siehe unser Instagram-Story-Highlight Kolumbien).

Schwulenfreundliches Hotel: Melia Cartagena Karmairi
Tipp: Schwulenfreundlich Restaurants: Dinner included at Hotel

 

 

Gay Reise Cartagena Gay Travel Colombia - OutInColombia Gay Selfie with SAM

In Kolumbien mit OutInColombia © Coupleofmen.com

LGBTQ+ Reiseveranstalter

OutInColombia ist eine sozial verantwortliche LGBTQ+ Tourismusagentur. Sam und sein Team glauben daran, Herzen zu öffnen und die Denkweise zu verändern. Dafür schaffen sie Erlebnisse, die den interkulturellen Austausch fördern, die Lebensqualität der Kolumbianer verbessern und die biologische Vielfalt Kolumbiens bewahren.

 

Schlammvulkan – Schmutzig & Gesund in Kolumbien

Passend zu Halloween machten wir einen Tagesausflug nach Santa Catalina nördlich von Cartagena, um den Schlammvulkan Totumo zu besuchen. Laut lokaler Überlieferung gilt das Naturphänomen als das Werk des Teufels. Wir hatten zumindest teuflisch viel Spaß im grauen Schlamm, obwohl der Priester der damaligen Zeit das Feuer des aktiven Vulkans mit Weihwasser besprüht und somit die Lava in Schlamm verwandelt haben soll. Unser Tag jedenfalls begann mit einer Busfahrt zum Vulkan, wo wir uns dann fast komplett ausziehen mussten. Nur mit einer Speedo bekleidet, stiegen wir die rutschige Treppe zum Gipfel des Vulkans hinauf und sprangen in den grauen und warmen Schlamm. Dieses matschige Highlight unweit von Cartagena entwickelte sich in den vergangenen Jahren zu einem touristischen Höhepunkt, das heutzutage auch viele LGBTQ+ Reisende in seinem Bann zieht.

Gut zu wissen: Der Schlamm soll aufgrund der vielen Mineralien sehr gesund für die Haut sein. Für ein paar Pesos gaben uns die Jungs, die auf Touristen wartend im Schlamm saßen, eine Schlammmassage während ein anderer die lustigen Fotos mit unseren Handys und Fotoapperat machte. Nach dem „gesunden“ Bad im Schlamm mussten wir langsam eine super rutschige Treppe hinunter steigen und zum nahe gelegenen See laufen. Waschfrauen erwarteten uns bereits, um den grauen Schlamm im Seewasser abzuwaschen. So verrückt das Erlebnis auch gewesen sein mag, wir würden es nicht mehr missen wollen!

Reiseplanung: Mud Volcano Totumo
Unbedingt mitbringen: Trinkwasser, ein paar Snacks (Energieriegel), Badesachen, Badeschuhe und ein Handtuch

 

 

 

Mangroven – 13. größte Mangrovensumpf der Welt

Der Schlammvulkan war nicht das einzige Abenteuer, das wir für Cartagena geplant hatten. Wir sehnten uns nur danach, in der kolumbianischen Natur zu sein, nicht nur am karibischen Strand. Eine Kanutour durch den Mangrovensumpf in Cartagena war genau das, wonach wir in unseren ersten Tagen in Kolumbien gesucht hatten. Ausgestattet mit Mückenschutz, Trinkwasser und unseren Kameras ging es tief in die Mangroven hinein. Dabei überquerten wir riesige Brackwasser-Seen und teilweise undurchsichtige Mangroventunnel. Wir sahen viele wunderschöne Vögel, trafen einige lokale Fischer und erlebten eine fast völlige Stille abseits des geschäftigen Stadtlebens von Cartagena.

Während der letzten 15 Minuten der Tour erreichten wir dann die bewohnten Gebiete mit kleinen Siedlungen und Dörfern. Leider waren diese dann auch der weniger schöne Abschnitt der Tour, an dem viele Müllsäcke, Plastikflaschen und andere Abfälle im Brackwasser herumschwammen. Unsere Reiseführer besänftigten aber unsere Bedenken, indem sie uns von den lokalen Maßnahmen zur Entwicklung dieser Gebiete erzählten, bei denen auch die Einheimischen über Gesundheits- und Umweltprobleme aufklärt würden. Wir hoffen sehr, dass dies in Zukunft eine Priorität bekommen wird, um diese fragile aber wunderschöne Umwelt zu schützen und zu bewahren. Unser Tipp für einen Ausflug: Nimm eine Trinkflasche mit auf deine Kolumbienreise, die du in deinen Hotel nachfüllen kannst. Und bringe dir einen Jutebeutel mit, um keinen zusätzlichen Plastikmüll nach Kolumbien zu bringen.

Unbedingt mitbringen: Mückenschutz (!!!), Trinkwasser, Trinkgeld (Bargeld)

 

 

Gay Reise Cartagena Gay Travel Colombia Queer Scout LGBTQ Nightlife with Mónica DiWhisky © Coupleofmen.com

Kolumbiens Nightlife: Queer Scout © Coupleofmen.com

Gay Nachtleben Kolumbien

Die einzige Gay-Nightlife-Tour in Kolumbien und wir haben sie in Bogotá getestet mit offener Bar, kostenlosen Shots und VIP-Eintritten (sogar ins Theatron)! Die gutaussehenden Guides brachten uns zu Orten der Schwulenszene, die wir allein nicht hätten finden können. Erhalte 5% Rabatt mit dem COUPLEOFMEN5 Rabattcode während der Buchung!

 

Teil 2: Cartagena – Stadtleben im kolonialen Stadtzentrum

Wir hatten eine tolle Zeit in unseren ersten Tagen in Kolumbien! Die karibische Atmosphäre, das großartige Essen mit frischem Obst und lokalen Zutaten, der Schlammvulkan, die Mangrovenbootstour und die farbenfrohen Häuser der ummauerten Altstadt von Cartagena. Und es ist nicht nur die Karibik, sondern auch ein schwulenfreundlicher Teil Kolumbiens mit immerhin einer schwulen Bar und vielen einladenden LGBTQ+ Kolumbianern. Wir hatten sogar die Gelegenheit, unsere Regenbogenfahne über der Stadtmauer von Cartagena zu schwenken, während wir auf einer historischen, spanischen Kanon ritten. Nach unseren Strandtagen blieben wir im Herzen der Altstadt, nur wenige Gehminuten von den Highlights von Cartagena entfernt. Leckeres Essen, ein Pool auf dem Dach mit Aussicht, Abendessen unter freiem Himmel mit Live-Musik – Willkommen im kolumbianischen Karibik-Paradies.

Schwulenfreundliches Hotel: The Bastion Luxury Hotel
Schwulen Bar in Cartagena: Le Petit Restaurant/ Bar
Schwulenfreundliche Restaurants: El Baluarte, Carmen, Alquimico

 

 

Gay Reise Cartagena Gay Travel Cartagena Gay Travel Medellín Gay Travel Bogotá Gay Travel Guide Colombia by Karl & Daan from Couple of Men Gay Travel Blog © coupleofmen.com

Gay Reiseführer Kolumbien © coupleofmen.com 

Gay Reiseführer Kolumbien

Dieser Guide für Kolumbien gibt einen Überblick darüber, was du während einer 13-tägigen Reise nach Südamerika erkunden kannst. In den nächsten Monaten werden wir unserem Gay Reiseführer Kolumbien neue Blog-Artikel hinzufügen. Aber jetzt planst du deine Reise nach Cartagena, nach Medellín und Bogotá mit Couple of Men.

 

Altstadt Cartagena – Koloniales ‚Schwulenparadies‘

Zusammen können wir alles erreichen! Na ja, fast alles. Leider ist es uns nicht gelungen, einen der berühmten Regenschirme in der schönen Straße Calle Angosto in Cartagena zu fangen. Doch das ist gar nicht so schlimm. Denn die karibische Stadt direkt am Meer ist einfach um jede malerische Ecke wunderschön. Die letzten drei Tage in unserem ersten Ziel in Kolumbien erkundeten wir die koloniale Altstadt von Cartagena, die von der historischen Stadtmauer umgeben ist. Besonders die farbenfrohen Häuser, die erstaunliche Straßenkunst mit Gesang und Tanz und die liebenswerten Kolumbianer haben für uns genau das richtige Gaycation-Feeling geschaffen.

Das Einzige negative, das wir erwähnen möchten, sind die vielen Einheimischen, die uns ohne Pause an jeder Straßenecke Trinkwasser und Souvenirs verkaufen oder einfach unaufgefordert für uns singen und tanzen wollten, natürlich gegen Bezahlung. Das kann für den einen oder anderen Moment schon ganz lustig sein. Doch vor allem für Daan als rot-bärtiger Mann wurde dieser Umstand schnell zu einer Last, da er als so groß gewachsener, exotisch aussehender Mann mehrfach hintereinander zum ‚Opfer‘ für die jüngeren, tanzenden und singenden Straßenkünstler wurde. Wenn das gewisse Extra an Aufmerksamkeit im Urlaub nicht stören sollte, kannst du unsere Hinweise natürlich getrost überlesen und dich wieder auf unsere Gay Reise Cartagena im Paradies Geschichte konzentieren. Und wenn es dich aber doch stören sollte, heisst es freundlich aber sehr deutlich ablehnen. Das verstehen dann auch alle und wird mit einigen harmlosen zusammengemurmelte spanischen Flüchen abgetan getreu dem Motto „der nächste Tourist kommt bestimmt“.

Unbedingt mitbringen: Sonnencreme, kleiner Regenschirm, Bargeld
Extra Tipp: Leider sind auch Taschendiebe unterwegs. Also Vorsicht!

 

 

 

Flamingos beobachten im The National Aviary of Colombia

Nur ein weiterer Tag in der kolumbianischen Natur! Das Wetter hätte nicht besser sein können, als wir unser Hotel verließen und unsere Tour zur Nationalen Vogelvoliere von Kolumbien, dem Aviario Nacional in Cartagena, begannen. Dazu stiegen wir in einen zuvor gemieteten Wagen und machten uns für eine gute Stunde auf den Weg in Richtung Westen, durch die kolumbianische Landschaft und durch kleine kolumbianische Dörfer außerhalb von Cartagena. Und wir hatten Glück, nicht nur mit dem Wetter. Denn es war wirklich nicht viel los, als wir vor den Toren der Voliere ankamen. Mit über 1.700 Vögeln und mehr als 170 Arten mussten konnten uns wirklich Zeit nehmen, um so viele der einzigartigen, farbenfrohen und typisch kolumbianischen Vögel wie möglich zu entdecken! Wusstest du, dass Kolumbien mit 1.826 bekannten Vogelarten das Land mit den meisten Vogelarten der Welt ist?

Wir waren sehr aufgeregt, all die Vögel zu sehen, über die wir sonst nur lesen konnten. Unsere Highlights: Der Hary Eagle (der größte und mächtigste Greifvogel im Regenwald), die riesigen Kondore und natürlich die super lauten und pinken Flamingos! Diese grazielen Kreaturen im Aviario Nacional de Colombia waren die wahrscheinlich am lautesten, aber für definitiv schönsten Kreaturen im Park. Vergesst es nicht euch mit Sonnencreme und Mückenschutz vor dem betreten des Parks einzusprühen bzw. einzucremen. Denn das ist im Park selbst aus Rücksicht auf die Vögel nicht mehr gestattet. Mehr als Trinkwasser dürft ihr auch nicht mit hinein nehmen, logisch. Doch davon bringt bitte ausreichend, denn es war super heiß. Doch die kolumbianischen Vögel sind jeden Tropfen Schweiß wert. Und vielleicht hast du ja auch das Glück, eine der schönen Federn auf den Wegen durch den Park zu finden!

Unbedingt mitbringen: Wasser (das einzige erlaubte Getränk), Sonnencreme, Sonnenhut, Mückenschutz

 

 

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Gay Travel Blog Couple of Men (@coupleofmen) am

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Gay Travel Blog Couple of Men (@coupleofmen) am

Gay Reise Cartagena: Nur der Anfang unseres Südamerika-Abenteuers

Wir hatten eine wundervolle Zeit in Cartagena und wir konnten dabei auch viel über die umliegende Natur kennen lernen. Unsere Antwort auf eine oft gestellte Frage: Ja, es fühlte sich wirklich sicher für uns an, als offen schwules Paar in Kolumbien zu reisen. Wir freuen uns besonders über unsere Entscheidung, mit Sam von Outin Colombia zu reisen, der sich um alles gekümmert hat, einschließlich der Tatsache, dass er in einigen Situationen unser Übersetzer war. (Nein, wir sprechen kein Spanisch. Noch nicht. Aber wie so Vieles steht es auf der Liste.) Bitte zögere nicht uns deine Fragen für eine eigene Cartagena Reise zu stellen. Wir werden unser Bestes geben, um alle Fragen zu beantworten oder dich zumindest in die richtige Richtung zu weisen. Doch nun geht es an unser zweites Ziel in die Hauptstadt Kolumbiens, Bogotá!

Möchtest du mehr über unsere Reisen erfahren? Dann folge uns einfach auf FacebookTwitterYouTube, und Instagram. Wir sehen uns in Kolumbien, Südamerika oder bei einem unserer nächsten Gay Pride Trips um die ganze Welt!

Karl & Daan.

Unsere Reise nach Kolumbien wurde in enger Zusammenarbeit mit KLM Royal Dutch AirlinesOut in Colombia, und der Tourismusbehörde von Kolumbien durchgeführt. Darüber hinaus sind wir dankbar für die Tipps und die Hilfe von unserenn Leser, Followern, von neuen und alten Freunden aus der ganzen Welt und Kolumbien. Wie ihr es von uns gewöhnt seid, sind unsere Meinungen, unsere Fotos, unsere Videos und unsere Texte von unseren Erfahrungen geprägt und 100% authentisch.

You like it? Pin it! >

 
Januar 2, 2020
Highlights der Whistler Pride Gay Skiwoche 2019
Unsere Whistler Pride Highlights 2019 – Es scheint zur Gewohnheit zu werden, dass wir...
Januar 15, 2020
Schwul in Myanmar: Homosexualität als Strafe für LGBTQ+ Sünden
Es sind Aufnahmen der Drag Queen Olympics. Aber nicht etwa bei einer Gay Pride...

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.