Siehe unten für mehr Blogartikel!

Couple of Men
Schwuler Reiseblog

Willkommen!
Wir sind Karl und Daan, zwei schwule Männer auf Reisen.
Wir nehmen dich mit auf unser Abenteuer!


_______________________________________

Kürzlich veröffentlicht

_______________________________________

Schwulenfreundliche Hotels

_______________________________________

Restaurants & Bars

_______________________________________

Activitäten drinnen & draußen

_______________________________________

Gay Pride & CSD Trips

Mehr gibt's hier!   >>     

Kurztrip London Tipps Tricks London Tipps Tricks London Gay Couple Weekend Trip © Coupleofmen.com

Kurztrip London: Tipps für die Englische Hauptstadt

London. Es ist Zeit für ein paar Tage in der britischen Hauptstadt und zwar ein wenig abseits der ausgetretenen Touristenpfadem wie dem London Tower, der London Bridge oder dem Buckingham Palace. Auf unserer To-do-Liste unseres 2015 Trips stand die Musicalvorstellung „Book of Mormons“ mit Last-Minute-Karten über die Ticket-Lotterie genießen, eine Ausstellung im V&A Victoria & Albert Museum über die Artbeit des Modegenies Alexander McQueen besuchen und, gleich zu Beginn, einen Tag auf den Achterbahnen im Thorpe Park verbringen.

Doch damit natürlich noch nicht genug. Wir als Gay Reiseblogger sind ja immer auf der Suche nach dem besten Blick über die Stadt, sprich London. Wo ihr einen gratis Ausblick über das Stadtzentrum Londons genießen konnten und mehr haben wir für euch in unserem frisch upgedateten Artikel „Kurztrip London Tipps Tricks“ zusammengefasst. Viel Spaß beim Planen, Buchen und Erleben der englischen Metropole London mit kleinen aber feinen Reisevorteilen (mit oder ohne die Queen) von Karl und Daan, eurem schwulen Männerpaar auf Reisen!

 

Unser Kurztrip in die britische Hauptstadt London

Die Hautpstadt England hat 13 Stadtbezirke im sogenannten Inner London. In der Metropoleregion London, der sogenannten London Metropolitan Area, leben allerdings über 14 Millionen Menschen. Damit ist London offizielle die bevölkerungsreichste Metropolregion in Europa. Und das merken auch wir als LGBT Reisende. Unser Unterkunftstipp übrigens sind die einfach eingerichteten, sauberen aber kleinen Dopperl-Zimmer gibt es für einen wirklich guten Preis in den Hotels der Kette TRAVEL LODGE. Gleich unsere erste Buchung und der Aufenthalt in der Travelodge London Central Bank war ein Volltreffer. Mitten im Londoner Stadtteil Bank, das nicht unbedingt aufgrund des LGBT und Gay Lebens sondern wegen der Finanzwelt Londons bekannt ist, haben wir einfach aber gut übernachtet. Für alle, die etwas im Rucksack oder der Waschtasche vergessen haben, gibt es gleich neben der Rezeption einen Automaten mit den wichtigsten Reiseutensilien. Die nächstgelegenen Underground-Stationen Bank, Cannon Street, Monument Station und Mansion House liegen nur 10 Minuten vom Hotel entfernt gelegen.

 

 

Frühstücken wie die Londoner

Da wir nicht jeden Genussmoment zwingend in einem Restaurant verbringen müssen, lieben wir  unter freiem Himmel zu genießen. So beginnt unser Tag mit einem Frühstück an der Themse mit Blick auf London-Shard. Dazu gönnen wir uns einen Meal-Deal für 3 Pfund bei Sainsburry’s auf einer Bank direkt am Ufer der Themse. Jogger aus dem Financial Destrict laufen vorbei, Touristen schießen Fotos während wir genüßlich Frühstücken, ständig begleitet von Streetart, die einfach fotografiert werden muss! Der etwas andere Weg zu Frühstücken…

 

Theme Park Reviews Worldwide

Wir lieben Freizeitparks und Themenparks, egal in welchem Land wir gerade unterwegs sind. Bisher haben wir die Disney Parks in Hong Kong, Japan, California und Orlando zusammen besucht. Doch auch die älteren, europäischen Freizeitparks wie zum Beispiel der Tivoli Gardens in Kopenhagen, der Park in Helsinki, Linnanmäki oder der Tivoli Gröna Lund in der schwedischen Hauptstadt Stockholm.

Wir können es kaum erwarten in der nächsten Achterbahn zu sitzen! Welchen Themenpark könnt uns empfehlen?

Disney California Adventure: Home of Magic | Gay Couple Visiting Theme Parks Worldwide © CoupleofMen.com

Our Theme Park Reviews by © Coupleofmen.com

Achterbahnen im Thorpe Park – Schreien was das Zeug hält

Daan, der ja bekanntlich verrückt ist nach Achterbahnen, will sich auf unserer Kurzreise nach London natürlich den Adrenalinkick im Thorpe Park nicht entgehen lassen. Der Freizeitpark im Westen von London ist mit der Bahn gut angebunden und auch von den Flughäfen um London recht bequem erreichbar. Der Zielbahnhof heisst „Staines“. Von dort pendelt ein Bus direkt zum Park. Sollten, wie es bei uns der Fall war, Schulklassen die Busse in Anspruch nehmen, kann für wenig Geld eines der vielen Taxis herhalten. Wir hatten eine lustige Begegnung mit einem Londoner Pärchen, mit dem wir uns das Taxi ganz einfach teilten.

Tipp: UNBEDINGT die Thorpe Park Tickets ONLINE kaufen! Direkt am Einlass kosten Sie fast doppelt so viel. Auch wenn die offizielle Information lautet, die Tickets auszudrucken, ist der Eintritt 100%ig mit dem Handy möglich!

 

 

Musical Ticket-Lotterie für „The Book of Mormon“

Daan spielte ja einige Jahre im wohl größten Niederländischen Musical „Soldaat van Oranje“ eine der Hauptrollen. Auch wenn er die Schauspielerei im Moment an den Nagel gehängt hat, ist und bleibt er im Herzen ein Schauspieler und Musical-Fan. Und so zieht es uns, natürlich, zum Leicaster Square im Herzen Londons. Obwohl es hier unweit des berühmten Picadilly Circus von Touristen, Straßenkünstlern und Verkäufern nur so wimmelt, wissen wir genau wo wir hin müssen. Als Musical- und Theaterfan haben wir hier die Qual der Wahl in einem der bekannten Schauspiel- und Theaterhäuser eine Vorstellung zu besuchen. Doch wie ergattert man noch eines der begehrten Last-Minute Tickets? Gut zu wissen, dass einige Häuser, wie das „Prince of Wales Theater„, Tickets zu unglaublich günstigen Preisen direkt an der Abendkasse in einer Ticket-Lotterie anbieten. Die Tickts sind dann für Sitze in der ersten Reihe der Abendvorstellung des jeweiligen Lotterie-Tages einzulösen.

Unser Tipp Ticket Lotterie Prince of Wales Theater: Ab Punkt 17 Uhr hat man die Möglichkeit, für eine halbe Stunde seinen Namen auf ein Los zu schreiben und in die Lostrommel zu werfen. Wir wollen unbedingt das Stück „The Book of Mormon“ sehen! Aus ungefähr 100 Teilnehmern, die dann 17:30 Uhr auf der Straße stehend warten, gehören wir doch tatsächlich zu den Gewinnern! Wahnsinn!

 

 

Gratis: Der Beste Blick über London

Gratis Tipp: Bis 10 am (10 Uhr morgens) nach Voranmeldung ist der erst im Dezember 2014 eröffnete Sky Garden im 20Fenchurch Street Wolkenkratzer im Londoner Bezirk Bank kosternfrei besuchbar. Ein unglaublicher Ausblick auf London, bei dem die Themse einfach nur winzig klein erscheint. Ein Ausblick zum Genießen! Wir haben uns dann auch gleich noch ein Frühstück mit leckerem Kaffee umgeben von Palemn schmecken lassen und auf unseren Jahrestag gebührend anstoßen können.

 

Fotos Videos Gay Pride Amsterdam 2017 Our Photos Videos Gay Pride Week Amsterdam 2017 © Coupleofmen.com

Summer Love in Amsterdam’s Vondelpark © Amie Galbraith

 

Das Beste unserer schwulen Reisen

Was meinen wir eigentlich wenn wir von schwulen Reisen sprechen? Nun, damit meinen wir organisierte Reisen, die wir zusammen mit anderen schwulen Männern oder Mitgliedern der LGBTQ+ community unternehmen. Gay Kreuzfahrten, Gay & LGBT Filmfestivals, Gay Ski Wochen, Sportevents der LGBT community und natürlich unsere Reisen zu Gay Pride Paraden um den ganzen Globus. Auch wenn sich hartnäckig das Vorurteil von reinen Gay Sex und Cruising Events hält, können wir bestätigen, dass jeder immer die freie Wahl hat. Die freie Wahl, einen beinah 100%ig sicheren und freien Urlaub in der Homowelt genießen zugönnen.

V&A Museum: Alexander McQueen Exhibition

Als Kultur- und Kunstliebhaber zieht es uns auf jeder Reise auch die besten Museen der Welt. London hat da einige besondere Museen und Austellungen zu bieten. Auf unsere Liste hat es das V&A Museum (Victoria & Albert Museum) geschafft, das als „The World Leading Museum of Art & Design“ gilt. Die damalige Ausstellung Alexander McQueen Savage Beauty ist natürlich nicht mehr besuchbar, dennoch ist sie es allemal wert hier nochmals Erwähnung zu finden. Und natürlich gilt unser Tipp auch für weitere Ausstellungen (dennoch bitte für jede neue Austellung im V&A Museum nochmals prüfen). Bei den meisten Ausstellungen gibt es täglich morgens die Chance Tickets (Anzahl von Ausstellung abhängig) direkt vor Ort kurz nach Öffnung des Museums zu gattern. Seit dafür einfach pünktlich am Haupteingang oder wahlweise am Eingang direkt in der Underground Station (aber ein längere Weg bis zu den Kassen). Die ersten in der Schlange können dann maximal 4 Tickets pro Person kaufen (egal ob bar oder mit EC-Karte), die dann in einem vorgegebenen Zeitfenster zum Eintritt berechtigen.

 

London. Es ist Zeit für ein paar Tage in der britischen Hauptstadt und zwar ein wenig abs

Der Spartacus Gay Travel Index 2018: Spartacus, der deutsche Herausgeber von schwulen Reis

Top 13 Beste Schwule Skiwochen - Es ist eigentlich egal ob ihr euren Winterschlaf in Europ

Unsere Top Höhepunkte der ersten LGBT Gay Kreuzfahrt von Open Sea Cruises x Axel Hotels.

Unsere Reise in die Mozartstadt zum Conchita Wurst Konzert auf den Spuren von „The Sound

Unsere Reise zum Wiener Life Ball zusammen mit Gay Wien und dem Designhotel Le Méridien.

CSD Kalender Deutschland 2018 – Die komplette Liste aller CSD Paraden und Gay Pride Even

Unsere 10 besten schwulenfreundlichen Restaurants in Vancouver – Die westkanadische Metr

Traveling the huge European island Iceland works best by doing a road trip along the coast

celand Golden Circle Tour – Everyone knows about the all-in-one tour of Iceland: Golden

Kurztrip London Tipps Tricks für ein perfektes Wochenende

Nicht weit vom V&A Museum liegt die grüne Lunge Londons, der Hyde Park. Mittelpunkt der Parkes bilden zwei ruhige, kleine Seen, der „The Long Water“ und „The Serpentine“. Am Ostufer finden wir ein kleines Restaurant, das Serpentine Bar & Kitchen, mit direktem Seeblick, leckeren Snacks und ein ruhiges Fleckchen Erde für ein Kurztrip London Resumé. London ist und bleibt auch nach diesem Besuch für uns beide immer Reise wert. Bie unserem nächsten Trip in die Hauptstadt des Vereinigten Königreiches, werden wir uns die Gay Szene und das Gay Leben in der Stadt London mal genauer ansehen. Bis dahin: London, See you soon!

Ihr wollt mehr lesen uns sehen? Bleibt dran auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram. Wir sehen uns in London, Amsterdam oder irgendwo auf dieser Welt!

Karl & Daan

Oktober 31, 2018
Spartacus Gay Travel Index 2018: Schwulenfreundliche Reiseländer Weltweit
Der Spartacus Gay Travel Index 2018: Spartacus, der deutsche Herausgeber von schwulen Reiseführern aus...

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.