fbpx

Scrollen Sie nach unten, um mehr zu lesen!

A Couple of Men
Gay Couple Travel Blog

Willk
ommen! Wir sind Karl und D
aan aus Amsterdam.


_______________________________________

Latest Travel Posts

_______________________________________

Gay-Friendly Hotels

_______________________________________

Restaurants & Bars

_______________________________________

Activities in & out

_______________________________________

Gay Pride Trips

title-image

Fotoreportage Tag

INDIEN: Es sind jetzt einige Tage vergangen seit dem ich wieder zurück in Deutschland bin. Ich sitze an meinem Schreibtisch, leise, instrumentale Musik in Hintergrund versetzt mich in eine ausgeglichene Stimmung und beim Durchblättern der unzähligen, farbenfrohen, widersprüchlichen und krassen Fotos aus Indien werde ich etwas wehmütig. Krass, dabei beschreibt dieses Wort nicht einmal annähernd das, was ich in den letzten vier Wochen gesehen und erlebt habe. Es hinterlässt Spuren, nicht nur physisch, und bezaubert, gibt Kraft und lässt einen nicht nur einmal an das eigene Leben nachdenken, zu Haus, in Reichtum, Struktur und Sicherheit.

Wahrscheinlich eine der schwulenfreundlichsten Möglichkeiten, das südliche Afrika zu erkunden. Es ist schwer, die richtigen Worte zu finden, um unsere allererste Afrika-Erfahrung zu beschreiben, insbesondere weil wir uns für eine ganz andere Art des Reisens entschieden haben: Mit dem Luxuszug von Rovos Rail. Von der namibischen Atlantikküste in Walvis Bay aus ging es auf dem afrikanischen Schienennetz einmal quer durch Namibia nach Pretoria, der südafrikanischen Hauptstadt. Unsere neuntägige Zugreise brachte uns durch endloses Niemandsland der Kalahari, spärlich bewohnte Savannenregionen, die windigen Sanddünen von Sossusvlei und den geschützten Nationalpark Etosha in Namibia.

Unser Tag im ‘Garten von Europa‘, im Keukenhof zur Tulpenblüte in Südholland. Der Winter in Holland ist vorbei und der Frühling ist endlich in den Niederlanden und in den meisten Teilen von Westeuropa eingetroffen. Früh am Morgen singen schon die Vögel, die Tage werden länger und überall zeigt sich das Leben in blühenden Bäumen und Blumen. Hier in unserem Land, den Niederlanden, das auch als der größte Blumen-Exporteur der Welt bekannt ist, ist es Zeit, den Garten von Europa Keukenhof zu besuchen und die Schönheit von Tulpen, Krokussen und Hyazinthen mit eigenen Augen zu sehen.

Wohin mit den Urlaubsfotos? Kanada, USA, Südafrika und Namibia, Südamerika, Schweden, Österreich und Deutschland – Auch in diesem Jahr haben wir wieder so viele einzigartige Länder dieser wunderbar bunten Welt gemeinsam erleben können. Hand in Hand haben wir an sechs Gay Pride Paraden teilgenommen. Arm in Arm haben wir am Strand die Sonne untergehen sehen und sogar aus einem Zug die einmalige Natur Afrikas beobachtet. Und unsere Kamera war natürlich immer mit dabei. Ja, wir lieben es zu fotografieren.

Unsere Reise zum Wiener Life Ball zusammen mit Gay Wien und dem Designhotel Le Méridien. Endlich war es soweit und wir sollten gemeinsam in die Hauptstadt Österreichs nach Wien reisen, mit dem Riesenrad über den Wiener Prater schweben und den weltberühmten Life Ball ganz aus der Nähe erleben. Die Stadt Wien, die erst kürzlich mit dem australischen LGBTI Award zum „Reiseziel des Jahres“ ausgezeichnet wurde, stand schon seit einer Weile auf unserer Gay Travel Bucketlist, erst recht nach unseren Trips in die Alpen und nach Österreich in den letzten Monaten. Und was könnte dabei ein besserer Reisegrund sein, als eine

celand Golden Circle Tour – Everyone knows about the all-in-one tour of Iceland: Golden Circle Tour Iceland Þingvellir, Geysir & Gullfoss. The days in Iceland’s capital Reykjavik have been wonderful: close to nature, nordic architecture as a perfect starting point for our 21-days Road Trip Iceland. After our Gay Couple City Weekend Reykjavik, it was time to leave the city life and start our adventure in nature with a 4×4 Land Cruiser, a tent, and all necessary equipment.

A Gay Couple exploring South Iceland Vík during a Road Trip Part 3. The mystic landscape of the world-famous Black Beaches on Iceland is the base for uncountable stories, fairytales, and sagas of the land of trolls and elves all over the biggest most northern island of Europe. Specifically, the South of Iceland around the town Vík marks a unique spot to experiences those mysteries of the lava and rock formations of Reynisdrangar, for example. Actually, you have to be there to truly experience the magic of nature.

Unser schwuler Reiseführer Prag, die Hauptstadt Tschechiens. Endlich ist der Frühling auch in Europa angekommen. Blumen sprießen, die Vögel kehren aus den Winterlagern zurück und für die internationale lesbisch-schwule Community ist es wieder Zeit für das jährliche Rainbow Spring Volleyball Turnier. Wir nutzen die Chance, um die wunderschöne Stadt an der Moldau zu besuchen und mit Freunden wie warme Zeit des Jahres zu begrüßen. Doch ihr kennt uns mittlerweile schon ganz gut, denn natürlich machen wir uns neben dem Schwulen Sportevent auf die Suche nach den besonderen Ecken in der tschechischen Stadt mit dem berühmten Veitsdom St. Vitus.