fbpx

Scrollen Sie nach unten, um mehr zu lesen!

A Couple of Men
Gay Couple Travel Blog

Willk
ommen! Wir sind Karl und D
aan aus Amsterdam.


_______________________________________

Latest Travel Posts

_______________________________________

Gay-Friendly Hotels

_______________________________________

Restaurants & Bars

_______________________________________

Activities in & out

_______________________________________

Gay Pride Trips

Gay Reisen Tag

Wir leben in einer neuen Realität, die einer globalen Bedrohung ausgesetzt ist, einer mikroskopisch kleinen. Menschen auf der ganzen Welt müssen sich auf eine für viele von uns völlig unbekannte Situation einstellen. Von einem Tag auf den anderen durften wir alle unsere eigenen Häuser nicht verlassen (nur aus notwendigen Gründen), unsere eigenen Familien und Freunde nicht mehr besuchen und natürlich nicht mehr reisen.

Tipps und Höhepunkte zum World Pride 2019 von unserem Gay Wochenende in New York City, dem wohl größten Gay Pride Event seit den Stonewall Aufständen. Ein Wochenende in New York City – Wir müssen zugeben, dass steht schon seit langem auf unserer Reise To-Do Liste. Doch es gibt wohl kaum ein besseres Jahr, um einen Besuch in New York zu planen, als das Jubiläumsjahr der ersten Aufstände der LGBTQ+ Community im Stonewall Inn auf der Christopher Street. Und so bewegen wir uns auf den Spuren der LGBTQ+ Aktivisten durch New York, besuchen verschiedene Gayborhoods, Lesben- und Schwulenbars und transformieren unsere

Auf unseren Reisen für unseren Blog Couple of Men lernen wir lesbische, schwule, trans- und queere Reisende aus der ganzen Welt kennen, die auf der Suche sind, Antworten auf genau diese Fragen zu finden. Diese schwulen und queeren Reiseblogger und Influencer teilen ihre Erfahrungen auf ihren Blogs und sozialen Netzwerken und vereinfachen damit deine Urlaubsplanung. Ein weiterer Vorteil der Gay Reiseblogger ist der zusätzliche Fokus auf lokale LGBTQ+ Companys wie zum Beispiel schwulenfreundliche Hotels, Gay Pride-Festivals und wöchentliche Queer-Events. Aber wie du dir sicher vorstellen kannst, ist es nicht immer leicht, die richtigen und guten der heutigen LGBTQ+ Aktivisten im

Kambodschas Nationalsprache Khmer kennt neben den beiden Geschlechtern männlich und weiblich auch noch das dritte Geschlecht kteuy, das eine Person beschreibt, die die körperlichen Merkmale des einen Geschlechts, aber das Verhalten des anderen aufweist. Allerdings ist die Linguistik hier schon deutlich weiter als die Situation für LGBT im Land. Zwar findet seit 2003 regelmäßig eine Gay Pride in der Hauptstadt Phnom Penh statt, doch gleichzeitig machte auch Premierminister Hun Sen Negativschlagzeilen, weil er im Jahr 2007 seine lesbische Adoptivtochter verstieß.

Dass sichtlich wenig Budget für die Produktion zur Verfügung gestanden hat, schien wirklich niemanden gestört zu haben, als die Serie My Best Gay Friends im Jahr 2013 auf YouTube anlief. Innerhalb kürzester Zeit erreicht die Serie Millionen Views. Und das obwohl Homosexualität im Jahr 2002 noch von einem nationalen Fernsehsender als soziales Übel bezeichnet wurde, vergleichbar mit Prostitution und illegalem Glücksspiel. Um zu verstehen, wie sich die Situation für die LGBT-Gemeinschaft in Vietnam verbessert hat, genügt ein Blick in die Nachbarländer.

Auch in diesem Jahr stand der Besuch von Gay Pride Paraden und CSD Events auf der ganzen Welt auf unserer Gay Travel Bucketliste ganz oben. Wir sind stolz darauf, dass wir gemeinsam Hand in Hand mit unserer Regenbogenfahne auf insgesamt sechs Gay Pride Paraden in diesem Jahr dabei waren. Von Kanada, den USA über Schweden bis nach Amsterdam unterstützten wir damit die LGBTQ+ Community vor Ort bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und Akzeptanz und setzten damit die LGBTQ+ Geschichte der zahlreichen lesbischen, schwulen, trans und queeren Aktivisten fort.

Gay Chicago – Reiseführer zum Chicago Pride, den Schwulenbars und Gay Clubs sowie alles über die schwulen Stadtviertel von Chicago. Endlich war es soweit und wir konnten die weltberühmte Stadt des Windes im amerikanischen Mittleren Westen in Illinois besuchen. Besonders für Karl wurde ein langgehegter Traum wahr, als wir beide Arm-in-Arm am Ufer des Chicago Rivers standen, umgeben von den beeindruckenden Wolkenkratzern und architektonischen Meisterwerken in der drittgrößten Stadt der USA. Passenderweise waren wir als schwules Männerpaar auf Reisen im US-amerikanischen Pridemonat eingeladen, am Gay Pride in Chicago und dem Pride Park Festival teilzunehmen sowie die schwulen Stadtviertel Chicagos, Boystown

Der aktuelle Spartacus Gay Travel Index stuft Georgien in seinem Ranking auf Platz 95 ein, mit einer Gesamtbewertung von -2. In Kategorien, wie gleichgeschlechtlicher Ehe, Verfolgung, Antidiskriminierungsgesetzen oder Transgender-Rechten, schneidet das Land nur in einem einzigen Fall mit einer positiven Bewertung ab. Alle anderen liegen entweder bei 0 oder im negativen Bereich. Auch wenn Homosexualität in Georgien seit 2000 legal ist, wird sie in großen Teilen des Landes tabuisiert mit weitreichenden Folgen für Lesben, Schwule und queere Menschen im Land. Für meinen Artikel „LGBTQ+ Georgien“ auf Couple of Men habe ich mich mit der aktuellen Lage der LGBTQ+ Community

er 2019 bei jeder Gay Pride und jedem CSD in Deutschland dabei sein will, der sollte sich am Besten schon mal von Mai bis Ende September freinehmen. Dazu zeigen sich zahlreiche Städte Europas, aber auch weltweit in bunten Regenbogenfarben und die LGBTQ+ Community demonstriert und feiert für Gleichstellung, Liebe, Toleranz und Verständnis. In diesem Jahr feiern Lesben, Schwule, Queere, Trans- und Intersexuelle das 50. Jubiläum der Stonewall Aufstände auf der Christopher Street in New York. Ausgerüstet mit Postern, Regenbogenfahnen, Trillerpfeiffen und Konfetti ziehen dazu nicht nur zum World Pride in New York wieder tausende Mitglieder und Verbündete der LGBTQ+

Nachdem bereits im vergangenen Jahr der Spiegel auf unseren Blog 'Couple of Men' aufmerksam geworden war und ein Interview mit uns über den Gay Travel Index veröffentlichte, folgte in diesem Frühjahr das Nachrichtenmagazin stern auf stern.de mit einem Interview samt 4-minütigem Video. Die Videoredakteurin des als deutschsprachiges Leitmedium eingestuften Wochenmagazins interessierte in ihrer Anfrage vor allem unsere Beweggründe für Couple of Men, Tipps für schwulendfreundliches Reisen und die bisher schlimmsten Erfahrungen als offen reisendes, schwules Paar. Damit zählt das Stern Interview zu einem weiteren Höhepunkt unserer Arbeit als schwule Reiseblogger in Deutschland.